Site

Links

Designer

About Me

 

 

Hier findet ihr die von uns zu den besten gekührten storys von dark angel von www.tokiohotel-board.com (oder .de)ich hoffe für dark angel und http://www.beepworld.de/members94/tokiohotel-rulez/index.htm ist das oke.....*hoff*

Toms dunkles Geheimnis!

Bill hat Sehnsucht nach seinem Brüderchen und stürmt ohne anzuklopfen in dessen Zimmer:
Bill: *Tür aufreiss*… „Hei Tom, was machst du …“
Tom: *erschreck*…*schnell etwas großes Braunes unters Bett schieb*….
Bill: ???
Tom: *wieder aufricht*… „Kannst du nicht anklopfen man?“
Bill: *versucht unters Bett zu linsen, aber Tom hüpft schnell ins Blickfeld*… „Was versteckst du denn da…“ *auf Knien geht und rankrabbelt*…
Tom: *Bill wegscheuch*… „Hau ab! Das geht dich nichts an!“
Bill: „Komm schon…*unters Bett langen will*….“
*Hau*
Bill: „Auuuu! *sich schmerzendes Händchen halt*… „Geht’s noch? Was soll das?“
Tom: „Ich sagte, du sollst abhauen! Und spazier hier nicht einfach rein, als ob’s dein Zimmer wär!“
Bill: *langsam wütend wird*…. „Hei! Bis jetzt haben wir uns immer alles erzählt!“ *Schmollmund mach*
Tom: „Ja, und wir teilen uns auch noch die Badewanne, aber jetzt hau ab! Such dir dein eigenes Leben und werd’ endlich erwachsen!“
Bill: *Mund auf und zu klapp*…(blubb)… „Du…du….*wässerige Augen bekommt*…schließt mich aus deinem Leben aus?“….*sniff*
Tom: „Ach hör auf mit der Masche ey! Die hab ich erfunden und mit dir eingeübt, falls du es vergessen hast!“
Bill: *Wasser wieder abfließen lässt*… „Verdammt…“…*Schnutte zieh*…
Tom: „Jetzt geh, bevor ich dir zu einem neuen Gesicht verhelfe, wonach du die klein-Welpe-Nummer nicht mehr brauchen wirst!“…*droh*….
Bill: *unbeeindruckt*… „Lass die böse-junge-Nummer…die hab ich erfunden und mit dir eingeübt, falls du es vergessen hast!“….*immer noch nicht aufgeben will*….was zum Kuckuck versteckst du jetzt da?“ *wieder unters Bett lang*
Tom: *Bill wegschubs*… „Nichts!“
Bill: „Nimmst du etwa Drogen?“
Tom: „Was? Nein!“
Bill: „Na dann zeig’s mir!“
Tom: „Nein!“
Bill: „Wieso nicht?“
Tom: „Weil’s dich nichts angeht ey!“
Bill: „Ich halt auch meinen Mund…ich sag keinem ein Wort…“
Tom: „N.e.i.n.!“
Bill: „Haaaaccchhhhh….*sich Igelchenhaare rauf*….was kann’s schon so Schlimmes sein?!?“….*ein Gedanke aufkommt*….*dreckiggrins*… „Pornos?“
Tom: „Wahaha….NEIN!“
Bill: „Ach komm….wir halten doch IMMER zusammen ….es muss also etwas sein, dass dir sogar vor mir peinlich wäre….hm…vielleicht…*große Augen bekommt, da meint Lösung gefunden zu haben *….Schw….Schwulenpornos?“
Tom: „Hffhfhisdfsd--> *kann seine Empörung nicht in Worte fassen*….NEIN DU HIRNVERBRANTER IDIOT UND JETZT RAUS!!!“ *Bill am Ohr pack (immer noch die effektivste Methode) und aus Zimmer schmeiß*
Bill (vor geschlossener Tür): „TOOOM!!! *gegen Tür hämmer*….Das hat keinen Zweck! Ich krieg’s eh raus! Wart’s nur ab!!!“….
Dann geht er wieder in sein Zimmer, schon fleißig Pläne schmiedend….
Bill: …*harharhar*….

Am Abend:
Das Telefon klingelt und Mama K. ruft Tom nach unten. Der stampft genervt aus seinem Zimmer und stolpert die Treppen runter, nicht wissend, dass er dabei von zwei braunen Katzenaugen durch einen Türspalt beobachtet wird:
Bill: //Miau…brav Gusti brav…pünktlich auf die Minute….quatsch ihn ja schööön lang zu…//….*schnurrschnurr*…*sehr gern Kätzchen spielt*…
Langsam schleicht eitles Kätzchen mit Hang zur Übertreibung in gewissen Situation auf allen Vieren zum anvisierten Ziel vor…Toms Zimmer!
*Tür aufschieb*….*reinschleich*…
Bill, bzw. Kätzchen: „Hihihi….*schnurrschnurr*…“…*schon zum Bett vorkrabbelt*…*drunterlang*…

….O_o…//hä?//…*klein Katzentätzchen tatscht im Nichts rum*…
*Knurrr*….//hat er’s irgendwo anders versteckt, diese Mistmade….vertraut mir wohl nicht….wie gemein!//….*sich auf Suche mach*…

Nach einigen Durchwühlungen und Umräumungen fand das Kätchen seinen Tweety, bzw. die mysteriöse, braune Schachtel im Schrank unter den alten Klamotten…//haha! Dachtest wohl, ich trau mich nicht das hässliche Zeug anzufassen! Haha!!!/…*sich vornimmt danach die Tatzen mit Alkohol zu desinfizieren, da Angst hat sich mit Hip-Hop-Gangsta-Krankheit anzustecken*…

*Schachtel aufmachen will*….geht nicht…//Klebeband? Als ob mich Klebeband abhalten könnte!// …*mit einem Mal abreiss*….//Ups…//….nun dämmerte es unserem Miezekätzchen langsam, dass das Klebeband nur dazu gedacht war, zu kontrollieren, ob niemand die Schachtel unbefugt geöffnet hatte…was ja jetzt nicht mehr der Fall war, da die Hälfte der Schachtel noch am Ultra-festen-Klebeband hing….
Bill: *Schulterzuck*….//egal//…

*Weitermach*….
Bill: „Was haben wir denn da Schönes….*neugierig Deckel öffnet*….
Bill: 0_0….//Ein Schnuller?//
*weitersuch*
Bill: //Babylotion?//
*weiterwühl*
Bill: //Windeln??? Was ist DAS für ein kranker Fetisch???//
*weitergräbt*
Bill: „Hm?“….//Was’n das?//….nun hält Bill-Kätzchen eine Bündel Papier in der Hand, auf welchen komische Zeichnungen und aufgeklebte Fotos mit Beschreibungen zu sehen sind….
*les*...
Bill: //Hä??? Das ist doch Gustavs Haus!//
*weiterstöber*
Bill: //Montag von 12-13.30/ Freitag 16-20 uhr….hä? Was sind das für Zeiten?//….*irgendwie bekannt vorkomm*….//am Montag und Freitag…Gusti is’ nie da weil…//… „OH MEIN GOTT!!!“ *sich selber aufs Schnäuzchen hau*…
*Nichts rührt sich*
Ok weiter…
Bill: *flüster* „Oh mein Gooottt!!!!“ //Am Montag und Freitag ist Gustav immer beschäftigt, weil er Babysitten muss! TOM WILL GUSTAVS COUSINE ENTFÜHREN!!!///…*Katzenhäärchen stehen senkrecht in die Höh’*…

*Tür quietscht*
Bill: *Katzenbuckel mach*….* aus Reflex: FAUCH*….
….
….
….
…Kätzchen ist erstarrt vor Schreck.
Tom: „Dir ist doch klar, dass ich dich jetzt töten muss….*Dobermann-Killerblick aufsetz*…“
Bill = Kätzchen = baldiger Abendsnak für Dobermann: *SCHLUCK*

 
 
 

Tom's Date und Bills DVD-Abend
tom kommt spätabends von einem Date nach Hause. Die Zwillinge haben sturmfrei und so lockt Tom das Mädel in sein Zimmer:
Tom und Mädel: *schleim Smalltalk*
Tom: *tür aufmacht*..."Also...das ist mein Zimm...äähh"....

zu Toms Missfallen steht Bill nur im überlangen T-shirt und knappen shorts in seinem Zimmer und durchwühlt seine DVD-Sammlung.
Bill: * erschreck*.... *in schönster Unschuldsmontur lächel*....
Mädel: 0_0..."Ich dachte, du hättest keine Freundin!!!"
Tom: "Was? hab ich auch nicht!"
Mädel: "und wieso steht dann n halbnacktes Weib in deinem Zimmer?"
Tom: "WIE? Aber das ist doch....*pretsch*...."
Mädel: *hat Tom Ohrfeige verpasst*.....*wütend davonstampf*
Tom: *notgeil hinterherrennt* "...hei, warte doch, du verstehst das falsch! das ist nur mein....*Haustür knallt zu*....Bruder..."
Tom: *knurrend zurück ins Zimmer kommt*....

Bill steht immer noch vor der DVD-Sammlung, da er eigentlich einen gemütlichen Abend vor der Flimmerkiste verbringen wollte, und sieht wie die Unschuld vom Land aus.
Tom: *missfälliger Blick zu Bill schmeiss*...
Bill: "Was?"
Tom: "Musst du mir immer die Tour vermiesen?"
Bill: "Ach...die meinte MICH mit dem halbnackten weib?"
Tom: "na wen denn sonst! Kannst du nich wie alle anderen Jungs lange hosen tragen?!?"
bil: "Ne....viel zu heiss..."
Tom: *sich schmerzenden Schläfen massier*..."Raus!"
Bill: "aber ich wollte doch..."
Tom: "Nix da! Raus!"
bill: *sniff*....*mit gesenktem kopf aus zimmer geht*....an der tür dreht er sich nochmal um: "das heisst wohl, du hast keine Lust mit mir 'vier hochzeiten und ein Todesfall' zu gucken?"
tom: *kissen nach bill schmeisst, bevor es gleich hier einen Todesfall gibt*...

 
 
 

Katzenjammer

Tom kommt nach Hause und sucht als erstes sein Brüderchen. Wo findet er ihn? Natürlich im Bad.
Tom: „Ey Bruderherz, du bist hübsch genug also hör auf dich im Spiegel anzusehen!“
Bill: „Lass mich in Ruhe…“ …*mauz*…*Häärchen richt*
Tom: *ins Bad komm*… „Ey was ist dir den über die Leber gelaufen?“
Bill: „Alles ist scheiße.“
Tom: „Was ist scheiße? Hast du deine Tage oder was?“
Bill: *Grrr*…. „Alles läuft schief …ich hab heute Morgen nichts passendes zum anziehen gefunden, zwei Nägel sind mit abgebrochen, hab mich mit dem Kajal ins Auge gepiekst und meine beschissenen Haare entwickeln ihren eigenen Charakter und machen nicht, was ich will!“…*jammer*….
Tom: *seufz*… „Oh man…hör auf zu nörgeln und mach hin! Ich will heute noch zu Georgs Party und du musst mitkommen!“
Bill: „Hab keine Lust!“
Tom: "Klar...mach jetzt!"
Bill: "Ich sagte, ich komm nicht mit!"
Tom: *langsam durch Nase atmet, da sonst explodiert*…. „Ey Alter jetzt stell dich nicht quer! Ich muss dich da mitschleifen, weil die Alten gesagt haben, ich soll auf dich aufpassen!“
Bill: „Jaja! Ich weiß, dass ich nur eine Last für dich bin! Hau ab, geh allein! Ich brauch dich nicht!“ *beleidigt auf Badewannenrand hockt und Pfötchen mit kaputten Nägeln leck*
Tom: *seufz*…. „Ok, was muss ich tun, damit du wieder erträglicher wirst?“
Bill: *immer noch Pfötchen leck*… „Nichts. Geh. Mach dir nen’ schönen Abend und lass mich in meinem Elend alleine.“
Tom: *überleg*… „Ok.“…*rausgeht*

Kaum zwei Meter vom Badezimmer weg hört man:
Bill: *Miau*…*wimmer*…*sniff*…
Tom: *stehen bleibt*…*denkt*… „Ach nee…“…*weitergeht*…
*jammer*schluchz*miauz*
Tom: „ARGH!!!“ …*umdreh*

Tom: „Ok, ich geb’ dir nen Loli, aber hör auf zu winseln!“
Bill: „Will keinen Loli.“…*jetzt zusammengekauert in trockener Badewanne sitzt und miauzt*
Tom: „Wie bitte? Bei anderen funktioniert das immer!“
Bill: „Ja, aber du bist mein Bruder, du solltest dir schon was besseres ausdenken können!“
Tom: „Kraulen?“
Bill: *empört*… „Erst im Bett!“
Tom: *Augen verdreh*…. *auf Uhr sieht*…. „Ok, jetzt ist’s auch egal…*auf Badewannenrand sitzt*…wie wär’s, ich bleib zu Hause und wir sehen uns zusammen nen Film an?“
Bill: *Katzenaugen aufleucht*…. „Darf ich bestimmen welchen?“
Tom: „Neheheehin!!!“ ..*heftig Kopfschüttel, da schon viele schlimme Erfahrungen damit gemacht*
Bill: *Näschen rümpf*… „Dann will ich auch nicht mit dir nen Film sehen! Los! Geh, zu deiner dummen Party und hab Spass! Ohne mich ‚die Nörgeltante’ wirst du’s sicher gaaanz drollig haben und gaaaanz viel Chancen bei den Mädels, weil niemand mehr denken wird, ich sei deine Freundin und…“
Tom: „IST JA GUT!“
Bill: *stockt*…*schmollt*
Tom: *schmerzende Schläfen massier*… „Ok…du darfst entscheiden, welchen Film wir…“
Bill: „JUHUII!!!“…*aus Badewanne direkt an Toms Hals spring*
Tom: "Uff..."

Einige Minuten später:
Tom sitzt aufrecht auf der Couch, hat in der einen Hand die Colaflasche um das soeben eingeschmissenes Aspirin runterzuschlucken und mit der anderen krault er abwechselnd Bills Nacken und Rücken, welcher mit dem Oberkörper auf seinem Schoss liegt.
Bill: *schnurschnurschnur*…
Tom: *Knurrr*
Bill: „Was ist?“
Tom: „Nen’ dümmeren Film hättest dir wohl nicht aussuchen können, oder?“
Bill: „Was hast du gegen die ‚Aristocats’? Komm sing mit!“ …*sing*… „Katzen brauchen, Katzen brauchen, Katzen brauchen furchtbar viel Musik!“ *sing*
Tom: „Oh Gott…“….*jaul*…*sich mit Cola ersäufen will*

hihihi...die Katzennummer macht echt Spass....(der arme Bill...wenn der wüsste, was ich ihm hier antue...

 
 
 

Zwillingstherapie

Da sich die beiden Zwillinge seit neuestem viel öfter in die Haare kriegen als sonst, haben die Eltern beschlossen die Jungs zu einer gemeinsamen Therapie zu schicken. Die beiden scheinen nach dem Boxkampf und der Einkaufssache eine Art Wut aufeinander entwickelt zu haben…

Therapeut: „Ah da seid ihr ja….kommt rein und setzt euch…“….*auf grünes Sofa deut*
Bill und Tom: *missmutig reindackeln*….die beiden haben nicht wirklich Lust drauf gemeinsam auseinander genommen zu werden…*sich auf Sofa setzen*…
Therapeut: „Aber meine Herren….nicht so verkrampft…fühlt euch wie zuhause…“
Bill und Tom: „Ok…“
Bill: *Schuhe in Ecke knall, Beine im Schneidersitz nimmt und Kissen zum kuscheln krall*
Tom: *zurücklehn und Füße auf Salontisch ableg*…
Therapeut: 0_0… „Ähm ja also…eure Eltern meinten, ihr streitet euch seit kurzem viel öfter…“…*Stift und Notizblock zur Hand nimmt*
Tom: „Nee…der Trottel…*auf Bill deut*….macht nur immer Stress…“
Bill: *mit Kissen Tom hau*…. „Gar nicht wahr! ER ärgert mich immer!“
Tom: *Kissen pack und retourhau*… „Lüg nicht du Made!!!“
Bill: *fauch*
Tom: *kläff*
Therapeut: „Ach ja…und ihr spielt wieder Hund und Katz….“
Bill und Tom: „Neee….“...*kopfschüttel*…
Therapeut: „Ihr wurdet deswegen doch schon mal therapiert…oder?“
Bill und Tom: *zögernd nick*….
Therapeut. „Und wieso hattet ihr einen Rückfall?“
Tom: „Hei ich hät’s geschafft, aber ER hat wieder damit angefangen!!!“
Bill: „Stimmt nicht! Er beißt doch immer gleich zu, wenn wir uns prügeln!!!“
Tom: „Boah, was für ein Beweis….und die tausend Kratzspuren an meinen Armen und am Hals???“
Bill: „Die sind noch von Wuschelchen, aber das hast du ja erfolgreich verdrängt!!!“….*Schute zieh*
Tom: >_<….
Therapeut: „Wer ist Wuschelchen?“
Tom: *ignorier*… „Zum Glück ist das Viech weg!!!
Bill: „Das ist kein Viech!!! DU bist ein Viech und ein hässliches noch dazu und du…*zetter*…“
Tom: *retourzetter*
Therapeut: „Jungs?“
Bill und Tom: *ignorier und weiterzetter*
Therapeut: „Ihr wisst schon, dass eure Eltern mich pro Stunde bezahlen?“
Bill und Tom: *zetter*kratz*beiss*
Therapeut: *seufz*….*zur Notwaffe greifen muss*
*Klingel*
Bill und Tom: 0_0
Therapeut: *Hundeglöckchen wieder in Tasche steck*… „Also Jungs…wie ich sehe, funktioniert das nicht, wenn ihr beide reden dürft, darum machen wir das jetzt so: erst wird Tom alle Sachen, die ihn an dir, Bill, stören erläutern und du bleibst ruhig…“
Bill: „Aber…“
Therapeut: „Gscht!
Bill: *sich schmollend ins Kissen kuschelt*
Tom: *freu, da mal nur er reden darf*
Therapeut: „Du, Bill, darfst die Sachen, die er sagt nicht kommentieren, sondern höchstens ein Gegenargument bringen….alles klar?“
Bill und Tom: //was muss ich jetzt machen?//
Therapeut: „Also Tom…fang an…was stört dich an deinem Bruder?“
Tom: „Er ist so anhänglich…“
Bill: „Stimmt doch gar nicht, du…“
Therapeut„Gscht! Nur ein Gegenargument! Keine Kommentare! Du darfst nachher auch….“
Bill: *grummel*….
Therapeut: „Hast du ein Gegenargument?“
Bill: „Ja. Er stinkt!“
Tom: *Bill hau*
Therapeut: *sich an Kopf fass*…. „Wenn du nicht mitmachst, wird es schwierig, Bill, und ihr müsst noch seeeehr oft zu mir kommen…“
Bill und Tom: 0_0
Bill: „Ok, ok,….Gegenargument: er erfindet blöde Ausreden, um bei mir schlafen zu können!“
Tom: „Das stimmt nicht! Da war wirklich ne riesen Mücke in meinem Zimmer!“
Therapeut: „Jungs….“…*mahnend*
Bill: „Ach und die Kobolde? Und die rosa Elefanten? Der zum Leben erweckte Staubsauger?“
Tom: *Bill nochmal hau*
Therapeut: „Ich nimm bald meine Peitsche zur Hilfe…“
Tom und Bill: „Peitsche?“
Therapeut: *Psycholächeln*…. „Brav…also Tom…nächstes Argument gegen Bill…“
Tom: *Peitschendoc nicht traut*…. „Ähm….er verscheucht alle meine Dates…“
Therapeut: „Bill? Dein Gegenargument?“
Bill: „Er bringt ja auch nur dumme Weiber mit…die muss ich ja fast vergraulen, sonst verblödet er noch mit denen!“
Tom: „Ou du hast doch gar keine Ahnung, du…“
Therapeut: *in Schublade such*….„Wo zum Teufel hab ich nur meine Peitsche hingegetan?“ …*denk*
Bill und Tom: *schweigen und sich nicht mehr bewegen*
Therapeut: *Devilsmile*…. „Gut….also ich denke, damit können wir arbeiten…“
Tom: „Womit? Mit der Peitsche???“…*Panik*
Therapeut: „Nein…ich meinte, was dein Bruder als letztes gesagt hat…“
Tom: „Ach…er hat was gesagt…“….*desinteressiert tut*
Bill: *schmoll und Arme verschränk*
Therapeut: „Nun Tom, was denkst du sind Bills Gründe all deine Dates zu vergraulen?“
Tom: „Na was wohl…er ist eifersüchtig, weil ich mehr Mädels abbekomme als er!“
Bill: „So’n Quatsch…“…*schön geschminkte Augen verdreh*
Therapeut: *böser Peitschenblick zu Bill schmeiss*
Bill: *sich in Sofa flausch*
Therapeut: „Ich gebe Bill allerdings recht…“
Bill: *freu*
Tom: >_<
Therapeut: „…ich denke nicht, dass das der Grund ist…“
Tom: „Und was dann?“
¨Therapeut: „Nun…ich hab da ne Theorie….“…
….


Bill und Tom: *auf Auflösung wart*
Therapeut: „…aber erst müssen wir noch ein paar andere Sachen machen, bis ich mir sicher sein kann…“
Bill und Tom: //andere Sachen?//….*perverse Sadomaso-Spielchen-Assoziationen haben*
Therapeut: *in Schublade kramt*
Bill und Tom: 0_0
Therapeut: *bemerkt verschreckten Blick*…. „Nein, nein…nicht die Peitsche…“…*weitersuch*
Bill und Tom: *Angstschweiß wegwisch*

Therapeut: „Also….*Stapel Blätter in Hand hat*….ich werde euch nun abwechselnd ein Bild zeigen und ihr sagt mir, was ihr darauf seht….also als erstes Tom…*Bild zeig*….“
Tom: „Ähm….n’ Haufen hässlicher Farben auf’nem Blatt?“
Therapeut: *Kopfs meets Wand*… „Rufen die abstrakten Formen keine Assoziationen bei dir hervor?“
Tom: „Hä?“
Therapeut: „Sag einfach, was du in den Bildern mit viel Fantasie hineininterpretiert erkennen kannst….“
Tom: „Achso….der Scheiß…“
Therapeut: *in Gedanken Peitsche such*
Tom: „Aaaalso….mit viel Fantasie….also seeehr viel Fantasie…….aber so richtig viel und megaaaaa viel Fanta…“
Bill: „Nun sag doch einfach, was du siehst!!!“
Tom: *Bill hau*… „…also….ich seh da n Mikrophon…“
Therapeut: „N’ was?“
Tom: „N’Mikro…zum Singen….?“
Therapeut: „Ach…ok….und jetzt du Bill….*anderes Bild zeigt*
Bill: „Gitarre.“
Therapeut: *überrascht*… „Du…du siehst darin eine Gitarre?“…*Palmenähnliches Bild zu sich dreht*
Bill: „Ja.“
Therapeut: „Ok…das nächste….Tom?“
Tom: „N’ Mangamännchen….“
Therapeut: *seufz*…

Bill: „Izzy von US5…“

Tom: „Schminkspiegel.“
….
Bill: „Baggyhosen.“
….
Tom: „Nagellackpinsel und Behälter…“
….
Bill: „Hündchen.“

Tom: „Kätzchen.“

Therapeut: „Ok das reicht!“….*sich schmerzenden Schläfen massiert*…. „Der Fall ist klar…“
Bill und Tom: *den klaren Fall nicht kapieren*
Therapeut: „Ihr seid vollkommen fixiert aufeinander…das kann ja nur zu Problemen führen…“
Tom: „Fixiert? Also jetzt spinnen Sie Doc…“
Bill: „Pfff….fixiert auf DEN? *abfällig lach*….“
Therapeut: „Paperlapap….ich bin der Psychologe…also…ich halte es für das beste, euch eine Weile zu trennen…“
Bill und Tom: „WAS?“
Therapeut: *Briefpapier zück*… „Ich werde euren Eltern Bescheid geben…ihr habt bestimmt im Nachbarsdorf eine Tante oder andere Verwandte, die einen von euch eine zeitlange aufnehmen können…“
Bill und Tom: „Das ist nicht ihr ernst?!?“
Therapeut: *verdutzt*… „Äh…doch…bei euren tief greifenden, psychologischen Problemen und vor allem für deren Genesung ist es wichtig, dass ihr nicht 24 Stunden am Tag zusammenhockt…ihr braucht Abstand…also, eure Eltern haben mir…“
Tom: „Sie spinnen doch!“
Bill: „Genau! Hören Sie sofort auf das zu schreiben!!!“
Therapeut: „Äh wie wo was…“
Tom: *aufsteh*…„Uns trennen? Versuch’s mal du Mistbole!“….*sich in Kampfhundstellung bring*
Bill: „Genau! …*auch aufsteh*…Uns gibt’s nur im Doppelpack!“….*sich in Katzekampfstellung bring*
Therapeut: 0_0… „A…aber ich dachte…“
Tom: „Da hast du falsch gedacht, Wichser! Komm Bill!“…*Bill mit sich zieht*
Bill: „Genau!“…*Nase rümpf und Zunge rausstreck*
Tür: *RUMS*
Therapeut: „Wa….wie…..hä?....“…*totalus Konfuzius*
Assistentin: *besorgt Kopf durch Tür steckt*… „Alles ok Doktor? Soll ich einen nächsten Termin mit den Kaulitz Zwillingen ausmachen?“
Therapeut: „Um Gottes Willen NEIN!!! Den nächsten Termin haben die höchstens beim Tierpsychologen!!!“…*sich selber n Termin bei seinem Therapeuten macht*

Zuhause bei den Kaulitz:
Mama K: „Und? Wie war die Stunde? Hat’s was gebracht?“
Tom und Bill: „Jaaaa!!!“…*Arm in Arm dastehen*
Mama K.: „Geht ihr noch mal hin?“
Tom und Bill: „Nee…wir sind geheilt!”...*sich knuddeln*…. „Wir werden NIIEEE mehr streiten!“….*Händchen haltend ins Zimmer hüpf*
Mama K.: >_<…*sich über Drogentest als nächste Initiative Gedanken macht*

lg

 
 
 
 

Babyalarm im Hause Kaulitz!

Mama K.’s beste Freundin ist überraschend wieder schwanger geworden, nachdem sie und ihr Mann eigentlich keine Kinder mehr wollten. Dementsprechend kracht’ s bei denen grade n’ bissel und nun ist Mama K. –vor allem ihre sadistische Ader- extrem neugierig zu erfahren, wie IHRE Männer reagieren würden….daher beschließt sie –bzw. ihre sadistische Ader- ihren Ehemann und die Zwillinge auf die Schippe zu nehmen.

Mama K.: „ALLESAMT SOFORT IN DIE KÜCHE!!!“
Bevor sich Mama K. die folgenden Worte noch richtig zurechtlegen konnte, stehen ihre drei Lieblinge schon abwartend in der Küche.
Papa K.: „Was ist denn los? Was schreist du so?“
Bill: „Ich hab mich vor Schreck vermalen…“….*anklagend auf ausgerutschte Spur vom Nagellackpinsel auf Finger deut*

Tom: „Ey jo man….*streck*….hab doch grad so ein schönes Nickerchen gemacht…“
Bill: „Ich dachte, du wolltest dir all meine Probleme anhören!!!“….*seit zwei Stunden nix anderes als über seine Probleme gesprochen hat*
Tom: „Ja eben….da kann ich am besten schlafen…“
Bill: *Tom hau*
Tom: *grins*
Papa K.: “Mach bitte schnell Schatz, das Fußballspiel läuft doch noch!”
Mama K.: „Ruhe….ich habe eine wichtige Mitteilung für euch….“….*Spannung aufbau*
Tom: *gähn*
Bill: *noch nicht trockene Nägel untersuch*
Papa K.: *nervös ins Wohnzimmer zum TV schiel*
Mama K.: >_<…. „WÜRDET IHR EURE AUFMERKSAMKEIT GEFÄLLIGST MIR UND ZWAR NUR MIR WIDMEN, WENIGSTEN FÜR ZWEI MINUTEN?!?!?“
Papa K.: *Fernsehgerät Richtung Wohnzimmer schmeiß*
Bill: *Hände hinter Rücken versteck*
Tom: *Augen so weit wie möglich aufreiss*
Mama K.: *zufrieden*… „Also…ich mache es kurz und schmerzlos….//hihihi//….ich habe einen Braten im Ofen…“
Alle Männer im Haus und Bill (sorry…der war fies… ): 0_0
Tom und Bill: „DAS KANNST DU NICHT MACHEN!!! WIESO HASST DU UNS SO SEHR? WAS HABEN WIR DIR DENN GETAN???“
Mama K.: „Ähm…was?“…*sooo heftige Reaktion nicht erwartet hat*
Papa K.: „Ach Schatz…wann siehst du’s endlich ein…“
Mama K.: „WAS soll ich endlich einsehen?“
Tom: „Ach Mom…..*Mami auf Schulter klopf*….ich sag dir das jetzt als ein dich liebenden Sohn…vergiss das nicht…“….
Mama K.: >_<
Tom: „…aber du KANNST einfach nicht kochen….auch keinen Braten…also nimm das arme Ding aus dem Ofen und…“
Mama K.: „IHR DÄMMLICHEN BANAUSEN!!! *ausrast*
Männer: 0_0
Mama K.: „ICH SPRECHE NICHT VON MEINEN KOCHKÜNSTEN und gang nebenbei MEIN BRATEN IST EINZIGARTIG!!!“
Bill: *murmel*„Ja einzigartig schlecht…“
Mama K.: *Bill am Kragen zu sich zieh*… „Hast du was gesagt, TUSSI???“
Bill: O_o… „N…nein…würd ich nie…“
Mama K.: *Tussi wieder auf Füße setz*… „Also noch mal…und denkt diesmal ein bisschen mit!“
Männer: *salutier*
Mama K.: „Ich bin schwanger…“
Männer: „WAS???“
Mama K.: *innerlich grins*… „Ja…7. Woche!“…*stolz auf imaginären dicken Bauch zeig*
Papa K: *sprachlos*
Bill: *wieder anfängt an Nägel zu kauen*
Tom: „Wie ist denn das passiert?“
Alle anderen: „Das fragst DU?“
Tom: >_<
Mama K.: „Also Schätzchen, wenn du das nicht weißt, dann muss ich mir in Zukunft ernsthaft überlegen, dich noch mal vor die Tür zu lassen…“
Tom: „Ich WEISS wie es technisch funktioniert….aber…aber…habt ihr denn nicht verhütet?“
Papa K.: „Ähm…äh…also…“
Bill: „Genau! Wie kann man nur so leichtsinnig sein?!? Und ihr wollt unsere Vorbilder sein? Tststs…also echt…“
Mama K.: >_<.... „Das heißt wohl….ihr seid nicht so begeistert davon…“….*gespielt enttäuscht, innerlich jedoch Notiz mach*
Bill: „Nein!“
Papa K.: „Ähm….öh…also…“….*Sprachfähigkeit verloren hat*
Tom: „Doch!“
Bill und Mama K.: „WAS?“
Tom: “Ach wie geil! Ein Baaaabyyyy!!! *Hände reib*…was wird es denn? Ein Mädchen oder ein Junge?“
Mama K.: *total überrascht*… „Ähm…weiß ich noch nicht…“
Tom: „Also wenn’s ein Junge wird, heißt er Till! Das steht schon mal fest!“
Mama K.: „Wieso?“
Tom: „Ja ist doch klar…Tom, Bill und Till!!! Und wenn es ein Mädchen wird dann heißt es Biom!“
Papa K.: „Wie bitte?“
Bill: „Du kannst ein Kind doch nicht Biom nennen!“
Tom: „Wieso nicht? Es gibt doch auch diese Sängerin da…Björn oder so…“
Bill: „Das ist ihr Künstlername und außerdem wieso steht dein Anfangsbuchstabe für den Jungennamen und meiner für den Mädchenname???“
Tom: „Na DAS ist auch klar…“….*spöttisch*
Bill: >_<
Tom: „Und sie braucht sowieso einen Künstlernamen, da sie später mit uns auf der Bühne stehen wird!“
Bill: „Was wird sie?“
Tom: „Ja stell dir vor, sone süße, kleine Backroundsängerin in Rüschchenkleider und Pipi-Zöpfe und in den Pausen kann sie deine Lolis lutschen!“
Bill: 0_0… „Nicht meine Lolis!!!“….*kleine Barbie-Backroundsängerin jetzt schon nicht leiden kann*
Tom: *ignorier*…„Wuahahaha….wir müssen noch so viele Sachen machen….*aufgeregt umherrennt, Stift und Papier holt und zu Papa an Tisch sitzt*….also Mom und Bill gehen jetzt zusammen zur Beauty-Farm, damit sich Mom noch ein bisschen entspannen kann und ich und Dad machen eine Liste von allen Sachen, die wir für Till oder Biom brauchen, ja? Also…*murmel und kritzel*….10 Schnuller, Windeln, Spielzeug, …“
Mama K, Papa K und Bill: 0_0
Tom: *merkwürdige Blicke der anderen bemerkt*… „Was ist? Bewegt euch, MARSCH!!“…*Schild: Alles für das Baby!!! hochhält*
Mama K. und Bill: *verschreckt aus Küche flücht*
Tom: „Also Dad hör zu, wir müssen eine neues Bettchen kaufen, das alte haben ich und Bill zu genügend voll gekotzt, da du uns immer zu fest geschaukelt hast und wir müssen…“…*balblabla*
Papa K.: *weinend hinter Mama K. und Bill hersieht*… „Nehmt mich mit!!!“
Tom: „DAD!!!“
Papa K.: „Ja hier anwesend!“….*salutier*
Tom: *weiterkritzel und quatsch*

Mama K. und Bill unterwegs zum Auto….
Mama K.: *noch völlig mitgenommen von Toms Reaktion ist*
Bill: *Schultern hängen lässt*
Mama K.: „Schatz? Ist was? Du wirkst gar nicht glücklich…“
Bill: „Bin ich auch nicht…*schmoll*….“
Mama K.: „Würdest du dich nicht über ein Geschwisterchen freuen? So ähnlich…wie…Tom….“…*sich immer noch darüber am Kopf kratzt*
Bill: „Nein…“
Mama K.: „Wieso nicht?“
Bill: *schweig*
Mama K.: „Schätzchen?“….*besorgt, da Bill eigentlich nie auf der Schnauze sitzt*
Bill: *Arme verschränk und mit Fuß rumscharr*
Mama K.: „Du kannst mir alles sagen, dass weißt du doch…“….*Bill imaginär über Köpfchen streicht, da Frisur nicht anfassen darf*
Bill: *sniff*… „Wenn…“
Mama K.: „Hm?“
Bill: „…wenn das Baby erst mal da ist….wird er gar keine Zeit mehr für mich haben…“
Mama K.: „Wer? Dad? Ich wusste gar nicht, dass du so gern mit…“
Bill: „Doch nicht Dad!!! Mama! Denk doch mal ein bisschen mit!!!“….*empört*
Mama K.: „Tschuldigung…“…*schäm*
Bill: „Ich meine Tom! Sieh ihn doch jetzt mal an! Er kümmert sich jetzt schon nur noch um dieses noch nicht mal geboren Gör in Form einer kleinen, schleimigen Bohne in deiner Gebärmutter!“
Mama K.: >_<
Bill: *schmoll*… „ Und er setzt sie schon auf MEINE Bühne und gibt ihr MEINE Lolis….er wird dann gar nicht mehr mit mir spielen wollen…aber er ist doch MEIN Zwilling….ich hab ältere Rechte…“….*schneuz*
Mama K: *vergeht vor Mitleid*… „Ach Schätzchen….*Bill knuddle*…“
Bill: „Maaaama!!! Meine Haare!“
Mama K.: „Gscht! Sonst verrat ich dir mein Geheimnis nicht!“
Bill: „Was für ein Geheimnis?“….*neugieriges Katzensyndrom hervorbricht*
Mama K.: „Neee…erst richtig knuddeln!“….*erpress*
Bill: *Mama an Hals spring und fast zu Tode knuddle*
Mama K.: „Ok, ok…*ächz*…also…*flüster*tuschel*flüster*…“
Bill: „JAHAHAHAHAHHAHHAHA!!! DANKE LIEBER GOTT!!!“…*freu*
Mama K.: >_<
Bill: *räusper*… „Ich mein, och wie schaaade…“….*gespielt einen auf traurig mach*
Mama K.: „Ja, ja, schon gut….aber wie erklären wir das jetzt den anderen zwei?“
Bill: „JETZT GLEICH!!!“…*Mama pack und zurück ins Haus schleif*
Mama K.: „Ich fragte wie und nicht wahahahhahaaaan!!!“….*stolper*strauchel*kipp*

In der Küche:
Tom: „Und dann müssen wir noch…*balblabla*…“
Papa K.: *Kopf meets in Sekundentakt Tischplatte*
Bill: *hereinstürm mit Mama im Schlepptau*
Tom: „Wieso seid ihr schon wieder da?“…*total entsetzt über Nichteinhaltung seiner Befehle ist*
Bill: „Mama muss euch was sagen!“...*Mama vor Tisch schubs*
Mama K.: „Ähm….*keuch*….ja…äh….also….*verstrubbelte Strähnen richt*….ich ähm…bin NICHT schwanger…*stresst, da sich von Bills pieksenden Finger im Rücken gestört fühlt*…..das war nur ein Test um eure Reaktionen zu sehen…“
Papa K.: „JAHAHAHAHHAHA!!! DANKE LIEBER GOTT!!!“
Mama K.: >_<
Papa K.: *räusper*… „Ich mein, och wie schaaade…“….*gespielt einen auf traurig mach und entschuldigend auf ellenlange Liste von Tom deut*
Tom: „D…das….*Lippen zittern*….heißt dann…k…kein Baby?“….
Mama K.: „Nein…kein Baby…“
Tom: „Ni…nicht mal ein ganz kleines?“ …*feuchte Augen bekomm*…
Mama K.: „Nein Schatz….tut mir leid…“
Tom: *Wasser stürzt in Bächen aus Augen*… „BUAHHAHAHAHHA!!!“….*wein und Kopf auf Tisch knallen lässt*
Alle anderen: 0_0

Bill: *Tom trösten will und Schulter massier*… „A…aber du hast doch noch mich!“
Tom: *sniff*… „Das ist….*schluchz*…nicht dasselbe…“
Bill: „Wieso nicht?“
Tom: „Mit dir kann ich nicht so spielen, wie mit einem Baby…“
Bill: „Och, pff…also…ähm...doch, wenn du willst....”....*zu allem bereit ist*
Tom: „….und ich kann dir keine schönen Sachen kaufen…“
Bill: „Oh klar kannst du…soviel du willst!“
Tom: „…und dich füttern…“
Bill: „…doch, doch…das kannst du auch!“
Tom: „…und mit dir spazieren fahren…“
Bill: „…das auch…“
Tom: „…und dir laufen beibringen…“
Bill: „…doch, doch….ich brech, mir beide Beine und du fährst mich im Rollstuhl spazieren und nach einer gewissen Zeit kannst du mir das laufen wieder beibringen…ok?“ …“…*langsam alles akzeptiert, solange Tom nur wieder fröhlich ist*
Tom: „…und dir das Fläschchen geben…“
Bill: „…wenn du Cola oder Red Bull reintust, darfst du mir auch das Fläschchen geben!“
Tom: „…und dich baden…“
Bill: „Ähm…ja das auch…wenn du unbedingt willst….“…*sich am Kopf kratz*
Tom: „…und dich anziehen…“
Bill: *ächz*… „…das darfst du auch…“
Tom: „…und dir schöne Frisuren machen….“
Bill: „…das auch…“
Tom: „Ok!“…*wieder aufspring und Bill pack*
Bill: *langsam kapiert, was gerade erlaubt hat*… „Heeeiiiii!!!“
Mama und Papa K.: „Tom! Wo gehst du mit Bill hin?“
Tom: *sich mit Bill über der Schulter umdreh*…. „Erst geh ich ihm schöne Sachen kaufen und dann in den Park auf den Spielplatz und nachher bad ich ihn noch vor dem Abendessen!“…*fröhlich mit seinem Baby davonhüpf*
Bill: „Maaaammaaaaa!!! Wird schwanger!!! BIIIITEEE!!!“
Mama und Papa K. : 0_0

Lg

 
 
 
 

Backe, backe Kuuuchen…

Bill und Toms Oma hat Geburtstag und da die Zwillinge immer relativ unfähig sind, was das Geschenkebesorgen für ältere Verwandten betrifft, hat sich Mama K. dieses Jahr etwas überlegt…
Das schlimmste….das gemeinste….das hinterhältigste, das man den Zwillingen aufbrummen konnte (nebst Schuluniformen)….sie sollten einen KUCHEN backen!!!

Mama K.: „Also, ich habe alle Zutaten eingekauft und das Rezept ist hier *Bill in Hand drück*….viel Spaß Jungs und VERSUCHT wenigstens irgendwie meine Küche stehen zu lassen….*liebevoll über Abstellfläche streichel*…*sich losreißen muss*…bis später!“…und schon verschwand Mama K. durch die Tür…sie zwang sich selber wegzugehen, da wenn sie bleiben würde den beiden braunen Augenpaaren nicht widerstehen könnte und schlussendlich den Kuchen selber backen müsste….

Tom: *genervt*... „Und? Was machen wir jetzt?“
Bill: „Pst…“
Tom: „Was ‚pst’?“
Bill: „Ich such noch nach dem Wort ‚Fertigbackmischung….“….*Rezept les*
Tom: „Gute Idee…“….*wart*



Tom: „Sag mal wird’s heut noch was?“
Bill: *weinerliche Stimme*… „Ich les es jetzt schon zum dritten Mal, aber das scheiß Wort gibt’s in dem Rezept nicht!“
Tom: 0_0… „Wollen die uns fertig machen???“
Bill: „Anscheinend…“....*seufz*….
Tom: „Und was machen wir jetzt?“
Bill: *Rezept zück*… „Rezept für eine Springform mit 26 cm, dann wird der Kuchen ganz bisschen flach oder eine Kastenform von 26 cm Länge. Für eine 28er Springform zu dem Rezept pro Zutat 1/3 mehr rechnen bzw. ein Ei mehr nehmen. Dann ist´s ein ganz klein bisschen Teig zu viel, kann man noch eine kleine Kinderform mit füllen...“
Tom: *denk*… „Das einzige, dass ich verstanden habe, ist ‚Kinderform’…“
Bill: „Das freut mich….ich hab ‚Ei’ verstanden….dann haben wir also schon ZWEI ganze Angaben, die uns weiterhelfen…“…
Tom: „Ach….und was machen wir jetzt?“
Bill: *genervt*… „Als erstes besorgen wir dir ein Wörterbuch, damit du mal n paar andere Sätze als ‚und was machen wir jetzt?’ bilden kannst!“
Tom: >_<…. „Willst du wieder kloppen?“
Bill: *schleim*… „Neee…hab nur schlechte Laune wegen dem Mist hier…“
Tom: „Dann lass das aber nicht an mir aus!“…*schmollend Arme vor Brust verschränk*
Bill: „Tut mir leid….war nicht so gemeint….*aufsteh und knuddle*….wieder gut?“
Tom: „Hm….*denk*….ja ok….“
Bill: „Gut…“…*sich wieder setz und Rezept weiter studier*
Tom: „Aber was machen wir denn jetzt?“
Bill: *Kopf meets Tischplatte*

Einige Minuten später:
Bill: „Weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat…“
Tom: *denk*… „Ok…drei Sachen…was meinen die mit ‚weiche Butter’, wo ist der Unterschied zwischen Zucker und Vanillezucker und was zum Kuckuck wollen die mit irgendwelchem Schaum???“
Bill: „Ähm….also…äh…weiche Butter....Butter wird weich, wenn sie warm wird...”
Tom: „Aha…“
Bill: *zum Kühlschrank geh und Butter hol*…. „Hier…“
Tom: „Und was soll ich damit…“
Bill: „Na sie warm machen…“…*unwissend schau*
Tom: „Wie denn?“
Bill: *denk*…. „Komm…“….*Tom und Butter pack*…
Tom: „Was hast du vor?“…*weiß, dass Bill genauso wenig wie er weiß, daher ihm nicht traut*
Bill: *Butter auf Stuhl leg und Tom draufsetz*…
Tom: „IIIIIIIEEEEEEEHHHHHHHH!!!“….*aufstehen will*
Bill: „Gscht! Du bleibst jetzt sitzen, bis sie weich ist!“…*Tom niederdrück*
Tom: „Ich denke nicht, dass die SOWAS damit meinen!“
Bill: „Und woher willst du das wissen?“….*doch so stolz auf seine Idee ist*
Tom: „Na wenn das gemeint gewesen wäre, hätte doch so was wie ‚und nun setzen sie sich auf die Butter und brüten sie sie aus’ gestanden…“
Bill: >_<

Einige Minuten später:
Bill: „Iiiiiiieeeeehhhh…“
Tom: „Was?“
Bill: „Was ist das?“…*angliedert auf Pfanneninhalt deut*
Tom: „Das ist ‚weiche Butter’!“….*als Bill auf Toilette ging schnell Gusti angerufen hat, daher es jetzt weiß*
Bill: „Das sieht aus wie Pisse…“
Tom: *würg*… „Na ja….kochende Pisse wenn schon…“
Beide: *Blickwechsel*… „IIIIIIIIIEEEEEEEEEHHHHHHHHH!!!“

Einige Minuten später:
Tom: „So…der Zucker ist drin…“
Bill: „Und wo ist der Schaum?“
Tom: „Hm….soll ich vielleicht n’ bissel Abwaschmittel rein tun?“
Bill: „Das kann man doch nicht essen!“
Tom: „Ach….aber gekochte Pisse schon?“
Beide: *schauder*graus*ekel*

Einige Sekunden später:
Tom: „Ey! Guck mal es schäumt!!!“…*total überrascht*
Bill: „Uahh…jetzt sieht’s aus wie gekochtes Sperma…“
Tom: *würg*

Einige Minuten später:
Tom: „Und was kommt als nächstes?“
Bill: *les*…„Nach und nach die Eier unterrühren und eine Prise Salz zufügen….“
Tom: „Und was soll jetzt ‚Eier unterrühren’ heißen?“
Bill: „Ähm….reinknallen und Schwingbesen nehmen?“
Tom: „Gute Idee…*Eier nehm*….ähm….und…wie bring ich die da jetzt rein?“
Bill: *denk*… „Gib mal…das hab ich mal im Fernsehen gesehen….“
Tom: „Aha…“….*der Sache nicht traut*
Bill: *erstes Ei volle Pulle auf Rand knallt*… „Ups…“
Tom: *Stirn runzel*… „Steht im Rezept auch was von der ‚Eierschale’?“
Bill: „Ähm…na ja….*les*….eigentlich nicht….“
Tom: „Na dann…ist doch gut so…sonst müsste ja stehen, dass man die Schale nicht mit rein tun darf…“…
Bill: „Ja aber…wenn jedes Mal die Hälfte vom Ei neben der Pfanne statt drin ist…muss man da jetzt doppelt so viele rein tun oder genau die Anzahl, die die angeben?“
Tom: „Argh!!! …..*sich Kopf hält*….so viele Entscheidungen…“….
Bill: „Nehmen wir doch einfach alle…zuviel ist sicher besser, als zuwenig!“
Tom: „Das sag ich meinem Mathelehrer auch immer, aber der gibt mir trotzdem nur schlechte Noten…“…*schmoll*
Bill: „Och….*patpat*…den Mathelehrern fehlt es ja auch an der Logik!“
Tom: „Hast recht! Also los….hauen wir die Eier in die Pfanne!“
Beide: *gröl und Eier in die Pfanne hauen*

Einige Minuten später:
Bill: „So…alle Eier sind drin…“
Tom: *kritisch Pfanneninhalt muster*… „Jetzt sieht’s aus wie Kotze…“
Bill: „Sehr gut…erst Pisse, dann Sperma und jetzt Kotze…wir steigern uns!“
Tom: „Jep…jetzt sieht’s immer hin aus, als wäre es mal essbar GEWESEN…“…
Bill: „Man muss immer klein anfangen…“
Tom: „Ä propos klein…dir hängt da was Kleines an der Nase…“….*lol*…
Bill: „Was?“…*Nase antatsch*…. „Iiiiieeeehhhh!!!“
Tom: „N’ kleiner Rest vom Sperma…ist wohl beim Eierreinhauen rausgeflutscht…“…*gröl*…
Bill: „Na toll…am besten ich’s schmier’s mir in die Haare…“
Tom: „Jaaa! Mach dir ne ‚Verrückt nach Mary’ Frisur!“
Bill: „Das war n’ Witz…“
Tom: *böse grins und herausgespritzes Sperma von der Wand kratz*
Bill: „Ne….Tom…denk nicht mal dra….AAAHHAHHAHAHAH!!!“

Einige Minuten später:
Tom: „Hei…wir haben die Prise Salz vergessen…“
Bill alias Mary: *ächz*.... „Ich such ja schon!“…*auf Stuhl steht und Schränke nach Salz durchsuch*… „Gefunden!“….geht jetzt schneller, da Fransen in die Luft stehen und nicht mehr ins Gesicht hängen…
Tom: „Also…was verstehen die jetzt unter ‚eine Prise Salz’? Können sich die Idioten nicht klarer ausdrücken?“
Bill: „Hm….etwa so…“…*Salzpäckchen über Pfanne kipp*….
*WOSCH*
Bill: „Ups…“
Tom: „Ich enthalte mich jeglichen Kommentars wie der Scheiß JETZT aussieht…“
Bill: *drop*

Einige Minuten später:
Bill: „Soooo…..*Mehl reinkipp*…“
Tom: *hust*keuch*japs*… „Hei…du räucherst mich ein!“….*wedel*
Bill: „Hihi…jetzt hast du ne Koks-Nase…“
Tom: „Yeah….du hast Sperma im Haar und ich Koks an der Nase….da soll noch einer behaupten, Kuchenbacken sei nichts für die heutige Jugend!“
Bill: *lol*

Einige Minuten später:
Bill: „Wie viel Schokoladenpulver sollen wir jetzt da rein kippen?“
Tom: „Na…würd sagen, bis es dunkel wird…“
Bill: *denk*…. „Meinst du den Teig oder die Tageszeit?“
Tom: *Bill hau*… „Der TEIG! Oder was auch immer das Ding da ist…“….*Kehle aus Pfanne zieh, woran der ganze Teig klebt*….
Bill: „Wollen wir nicht lieber Nutella oder so was nehmen?“
Tom: „Begründung?“
Bill: „Ähm…die ist schon halb flüssig…?“….
Tom: *denk*… „Überzeugt!“
Bill: *Nutella hol*

Einige Minuten später:
Tom: „Puh…*Schweiß wegwisch*… was kommt noch?“
Bill: „Da steht: Schleckermäuler können jetzt noch ne Tafel Schokolade kleinraffeln und untermischen…“
Tom: „Sind wir Schleckermäuler?“
*Blickwechsel*
Bill und Tom: *je zwei Tafeln Schokolade holen*

Einige Minuten später:
Bill: *Ofen zuknall*… „Boah…geschafft!”...
Tom: *schon auf Stuhl sitz und sich mit Tuch Luft zufächelt*… „Und wie lang muss der scheiß jetzt da drin bleiben?“
Bill: „Ähm….da steht….ähm…..*leicht mitgenommenes Rezeptpapierchen nicht mehr entziffern kann*…na ja….ich denk mal, er wird es schon sagen…“
Tom: „Wer? Der Kuchen?“
Bill: „NEIN! Der Ofen du Trottel! Das hab ich auch mal im Fernsehen gesehen!“
Tom: „Aha….“….*staun*
Bill: „Hei…*hilflos in verdreckter Küche steht*…ich will auch sitzen….“
Tom: „Na dann sitz doch!“
Bill: „Du hast den einzig sauberen Stuhl genommen!“
Tom: „Tja….*streck und grins*….du hast die Wahl….der Boden, der einem Minenfeld gleicht, der Tisch, allerdings musst du dich dann erst mit den Abfällen darauf um den Platz streiten…oder ein Stuhl auf welchem du vorhin Cha-Cha-Cha getanzt hast…“
Bill: *denk*… „Oder ich nehm mein bequemes Brüderchen!“…*grins*
Tom: „Neeee!!!“
Bill: *sich auf Tom pflanz und in Arme wickel*… „Hör auf zu wackeln….*gähn*….boah bin ich müde…“
Tom: „Ich auch….“….*aufhört zu wackeln und gähn*

Einige Sekunden später:
Bill und Tom: *schnarch*pfuuus*träum*

Am Abend:
Mama K.: *zur Tür reinschneit*… „Hallo Juuuungs! Ich bin wieder daahaha *in Küche kommt*….AAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHH!!!!“
Bill und Tom: „Uahahah….“….*aufschreck und vom Stuhl fallen*
Bill: *Popo reib*… „Ähm….hi Mum...”...
Mama K.: *Furie lässt grüssen*… „AHHHH!!! WAS HABT IHR GETAN? WO IST MEINE KÜCHE?“
Tom: „Na also….irgendwo hier wird sie schon sein….“….*sich kritisch umsieht*…
Mama K.: „Bill! Was ist mit deinen Haaren passiert?“
Bill: *nach oben schiel*… „Er war’s!“
Tom: >_<
Mama K.: *tief einatmet*… „Und….der Kuchen?“
Tom und Bill: *ängstlich zum Ofen sehen*
Mama K.: *in Ofen lug*…
*SCHRECK*
Mama K.: *Ofen wieder zuschlägt*…. „Ok….ok….*tiiiiiiiieeef einatmet*….raus…“
Bill: „Ist er nicht gut geworden?“
Mama K.: „RAUS AUS MEINER KÜCHE!!!“
Bill und Tom: „AAAAAAHHHHHHHH!!!“
Mama K. (ruft aus Küche): „UND WASCHT EUCH GEFÄLLIGST!!!“
Bill: *auf dem Weg ins Bad*… „Und was schenken wir jetzt Oma?“
Tom: „Soviel ich weiß, kann Gusti recht gut Kuchen backen…“
Bill und Tom: *GRINS*

lg

 
 
 

Th treffen die Bravo-Gewinnerinnen
(ps: die, die mitgemacht haben, sollen's nicht allzu ernst nehmen.... )

Endlich ist es soweit. Das lang ersehnte Privatkonzert für die 100 Auserwählten findet statt mit anschließender (Flirt)Party. Die Jungs freuen sich riesig drauf allein in einem Raum mit 100 Hühnern nur für sie zu sein….na ja…alle freuen sich, bis auf einer…
Gusti: „Tooom!!! Du musst mir helfen!!!“
Tom: „Ey Alter du hörst dich schon wie Bill an…“
Bill: *Nägeluntersuchung kurz unterbricht und Tom hau*
Gusti: *ängstlich durch Vorhang auf kreischende Menge lins*….
Georg: „Die da draußen rasten demnächst aus…“….*scheint nicht traurig darüber zu sein*
Gusti: *Tom pack*… „Hör mal…ich kann das nicht….25 nur für mich sind einfach zuviel!“
Tom: „Und was soll ich dagegen machen?“
Gusti: „Nimm mir ein paar ab…“
Tom: >_<… „Ey Alter die sind deinetwegen hier….ich misch da sicher nicht mit, außerdem hab ich meine eigenen Chiccas, die meine Aufmerksamkeit wollen und…“
Gusti: *auf Knien fällt*… „Biiiitte! Lydia bringt mich doch sonst um! Du musst nur die Hübschesten nehmen ok?“
Tom: Tsss….*abschätzig*….Pantoffelheld….was musst du auch mit soner Domina zusammen sein….“
Gusti: „DU hast sie mir doch vorgestellt!!!“
Tom: „Hihihi….und ich weiß auch wieso…“….*grins*
Gusti: *immer noch auf Knien*…. „Komm schon Tom…du bist ja auch mitverantwortlich für meine Situation, also könntest du mir auch helfen!“
Tom: „Gusti…noch mal…die stehen auf DICH nicht auf mich…wie soll ich die dir denn vom Hals halten?“
Gusti: *verzweifelt*… „Ach pfff…keine Ahnung…ich frag mich ja auch, wie du jedes Weib um den Finger wickelst…aber irgend ne Tour, die funktioniert, wirst du ja wohl haben…“
Tom: >_<
Gusti: „…mach halt einen auf Romantiker oder lass deinen Charme spielen…“
Bill: *aus hinterster Ecke*… „Charme? Hahahahaha….“….*sich Bauch hält vor lachen*
Tom: >_<… „Wart nur! Dir zeig ich noch meine charmante Seite!“….*droh*
Bill: „Hab dich lieb!“….*säusel*
Tom: „Zu spät!“….*abwendet*
Bill: 0_0

Tom: *Blick fällt auf immer noch knienden Gusti mit kläglichem Hunde-Baby-Blick-Versuch in den Augen*…. „Ou Alter, steh auf man…is ja nicht auszuhalten…“…*Gusti hochhiev*
Gusti: „Hilfst du mir jetzt?“
Tom: *genervt*… „An wie viel von den 25 hast du den pauschal gedacht?“
Gusti: „Na ja …vielleicht….so…25?“
Tom: >_<…. „Holzkopf….ich nehm 5!“
Gusti: „Waaahhh! Neee….viel zu wenig!“
Tom: „Mach ein Angebot, aber ein reales klar? Sonst bin ich weg!“
Gusti: „Ähm….öhm….na ja….24.5?“
Tom: „Tschüüüss!“
Gusti: „Waaahhh warte….*Tom pack*….hach....seit wann stellst du dich so an? Normalerweise können’s doch nicht genug Bienen sein?!?“
Tom: „Ja aber diesmal hab ich ja sozusagen 25 Freikarten und das reicht knapp für heute Nacht…n’ paar müssen noch bis morgen nach dem Frühstück warten…“
Gustav: >_<
Tom: „….aber wenn ich jetzt noch von DIR ein paar nehme….pfff….dann müssten sie noch n’ Tag, bzw. Nacht dableiben…“
Georg: *sich einmisch*… „Du hast echt vor heut Nacht 25 Weiber zu beglücken?“
Gustav: „Das ist doch fies…“….*Mitleid mit Mädchen hat*
Bill: „Pff....das ist noch die Light-Version! Ich musste ihm gestern die ganze Zeit die Sache mit alle-zusammen ausreden!“
Gusti: 0_0… „Wie kannst du nur so herzlos mit den Gefühlen deiner Fans spielen?“
Tom: „Is’ ja besser, wenn ich sie versuch nem anderen aufzuschwatzen hä?“
Gusti: >_<
Tom: „Kommt mal wieder runter…wenn ne Tussi so blöd war mir nen Brief zu schreiben wird sie wohl wissen, worauf sie sich eingelassen hat…“….*Mister Obermacker und zu geil für diese Welt ist*
Bill: „Ist trotzdem nicht recht…n’ paar von denen sind noch relativ naiv…“…*kritisch durch Vorhang Herzchen-T-Shirts begutachtet*
Georg: „N’ paar?“…*nicht viel von dieser bescheuerten Aktion hält*
Bill: „50%?“
Georg: *höhnisch Arme verschränk*
Bill: „Drei viertel?“
Georg: *soviel Spott in Blick legt, wie nur irgend kann*
Bill: *aufgibt*…. „Ok, ok…hast ja recht…“….*Vorhang sein lässt und sich um sein Make-up kümmert*

Gusti: „A…also nimmst du mir jetzt n’ paar ab?“…*noch nicht aufgegeben hat*
Tom: *seufz*…. „Na schön….aber nicht 24.5! Höchstens 8!“
Gusti: „23!“
Tom: „15?“
Gusti: „22!“
Tom: „Du merkst schon, dass du nicht wirklich fair spielst?“
Georg: „Seit wann gibt es Regeln beim feilschen um Tussis?“
Tom und Gusti: >_<…..*Georg mit imaginären Giftpfeilen beschmeiß*
Tom: *erneut seufz*… „Also gut….einigen wir uns auf 20….ok?“
Gusti: *freu*… „Danke mein kleiner Macho! *Tom drück*….“
Tom: „Ikkkk…..ich krieg kekeine Luft…“
Gusti: „Ou sorry….*Tom loslass und durchschüttel*
Georg und Bill: *tadelnd Kopf schütteln*

Nach dem Konzert auf der Party. Alle Mädels sind schon im Partyraum und warten gespannt auf ihre Lieblinge. Zur einfacheren Erkennung haben die Organisatoren Armbänder verschiedener Farben gemacht. Die Georg Mädels tragen ein schwarzes, die Bill Mädels ein rotes, Tom Mädels ein weißes und Gustis hat die blauen.
Vor geschlossener Partyraumtür:
Gusti: „Also wie machen wir jetzt das wegen den 20 für dich?“
Tom: „Ganz einfach…du lernst erst alle kennen und dann wählst du dir 5 aus…den Rest hol ich dann später, wenn ich mit meinen erst mal durch bin…“
Gusti: „Ok…“…
Bill: „Du musst echt verzweifelt sein, wenn du dich auf dem Teufel in Person einlässt...”
Tom: „Teufel in Person?“
Bill: „Na ja…jedenfalls was die Frauenwelt betrifft…“
Tom: „Achso…“….*grins*
Georg: *mit Ohr an Tür*… „Sagt mal, seit ihr sicher, dass die nicht irgendwie ausflippen, wenn sie uns sehen?“
Tom: „Ach quatsch…die sind doch viel zu schüchtern und kriegen kein Wort raus…“…*Oberkenner ist*
Georg: *Schulterzuck*… „Wenn du meinst….“
Bill: „Also…alle bereit? Dann los!“….*Tür öffnet*
Bill: „Hallo Leute, also wie ihr sicher….ähm….AAAAAAAAHHHHHHHHHHH!!!“
Tom, Georg, Gusti: „AAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHH!!!!“

Und da waren die Vier nicht mehr gesehen….Georg wurde unter einem schwarzen Haufen begraben, Bill unter einem roten, Tom unter einem weißen und Gusti lag irgendwo unter den blauen.

Nach einer Ewigkeit, da die Bodyguards alle Kräfte aufbringen mussten um die je 25 Weiber von je einem der Jungs wegzuziehen und irgendwo festzuhalten, ohne dass diese wie ein Bumerang zurückrennen und sich erneut draufstürzen konnten, schleppten sich die Tokio Hotels ‚leicht’ angeknackst Richtung Tourbus….
Bill: *hink*…. „Au….mein....Arsch....”…*versucht verzweifelt letzte Fetzen Stoff –ehemalig mal seine Kleider- am Körper zu behalten*
Tom: “Mein Rücken...ouououou....”…*hat sich von der ¾ seiner Kleidung schon lang verabschiedet*
Gusti: „Ich bin tot…ich bin so was von tot, wenn mich Lydia in die Finger kriegt…“…*kritisch Knutschflecke und Bisswunden am Körper untersuch*
Georg: „Ich hab’s ja gesagt, dass die ausflippen….“…*sogar in so einer Situation noch Klugscheißer spielen muss*
Bill: „Und Brüderchen…*Tom um Schulter fass*….jetzt hattest du doch noch deine alle-zusammen-Orgie…wie war’s?“….*grins*
Tom: „Ich werd schwul…“….*sich an Bill klammer, da demnächst umkipp*
Bill: „Oooochhh…..*patpat*….mach dir keine Sorgen…wenn du schwul wirst, wird sich Izzy bestimmt drum kümmern, dass dir kein anderer mehr zu Nahe kommt…“
Tom: „AAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHH!!!!“….*sich für Kloster und totale Abstinenz entscheidet*

lg

 
 
 

Der Babyalarm geht weiter

Georg und Gustav kommen früh im Proberaum an und finden dort schon Tom vor, wie er Cola in eine Babyflasche füllt.
Georg: *sich langsam kritisch an Tom ranschleich*…. „Tom?“
Tom: *voll konzentriert, damit ja kein Tröpfchen verschüttet*…. „Hm?“
Georg: „Was machst du da?“
Tom: „Ich mach Bill das Fläschchen…“
Gusti: *dazukommt*…. „Hahahaha….weißt du, was ich grad verstanden habe? Dass du Bill das Fläschchen machs…“….*kritisch Colababyflasche muster*
Tom: „Ja mach ich ja auch….*Colaflasche absetz*….Mist….wo hab ich jetzt den Miezeschnuller hingelegt…?“….*such*
Georg und Gusti: „Miezeschnuller???“
Tom: *immer noch such und wühl*…. „Ja ohne den kann Bill kein Bäuerchen machen…“….*nerv und such*
Georg und Gusti: 0_0
Tom: „Und wo zum Kuckuck ist Schnuffi? Den hab ich doch eingepackt…“…*Tasche durchwühl*
Georg und Gusti: „Schnuffi???“
Tom: „Ja so ein kleiner Stoffhund…mit gaaanz langen Ohren…hab ich ihm gestern gekauft!“…*auf stolze Papabrust klopf*
Georg und Gusti: „Aha…“….*sich Sorgen um Toms geistigen Zustand machen*

Da geht die Tür auf und Mama K. schiebt Bill im Rollstuhl und zusammengebundenen Beinen in den Raum.
Georg: O_o… „Bill? Was ist mit deinen Beinen passiert?“
Tom: „Georg! Er kann doch noch nicht sprechen du Dödel…“….*lachend Kopf schüttel*
Georg: >_<
Mama K.: *zu Georg flüster*… „Ich hab Tom verboten ihm die Beine zu brechen, aber als Ersatz binden wir sie ihm halt zusammen, bis er laufen lernt…“….*Wahnsinn mitmachen muss, da ja dafür verantwortlich ist*
Georg: „Ahaaa…“….*sich Sorgen um Frau K.’s geistigen Zustand mach*
Tom: *freudig auf Bill zusteuer und aus Rollstuhl heb*… „Ah, da ist ja mein Baby…“…*Baby zum Sofa trag*
Bill: *sieht ‚leicht’ angepisst aus und nuckelt schmollend an seinem Schnuller*
Tom: *Bill auf Schoss nehm, Fläschchen geb und wieg*
Bill: *nuckel*trink*schlürf*
Georg und Gusti: O_o….*sich leicht fehl am Platz fühlen*
Mama K.: *zu Georg und Gusti*… „Solltet ihr nicht eure Instrumente bereitmachen?“
Georg und Gusti: „Ja ähm….theoretisch….*immer noch kritisch Tom mit Bill im Arm muster*….a…aber wie sollen wir denn mit Papa Tom und Baby Bill proben?“
Mama K.: „Ach das kommt gleich….*auf Uhr schiel*….Tooom? Noch zwei Minuten ja?“
Tom: *murrend*… „Jaja…*zu Bill*….Gutschiguuu…oh trinkst du aber schön heute…gille, gille, gille….“
Bill: *nerv*
Tom: „Sooo….*Fläschchen absetz, Bill über Schulter heb und Rücken massier*….jetzt mach schön Bäuerchen….dudiduuuu….“….*hin und her spazier*
*RING*
Mama K.: *Wecker abstell*…„Ok es ist 9 Uhr, aus, stopp, finito! Stell Bill ab!“….*auf Tom zusteuer*
Tom: *trauriges Papagesicht mach*… „A…aber können wir nicht eine Ausnahme…“
Mama K.: „Nix da!“….*Bill von Toms Schulter nehm und Beine losbind*
Bill: „Puh…das heißt, ich darf auch wieder reden, oder?“
Mama K.: „Ja Schatz….“….*patpat*
Tom: *sniff*wein*schneuz*
Bill: *schon wieder schlechtes Gewissen bekommt*
Mama K.: „Also ich hol euch dann später ab….byebye…“….*winke winke*
Georg und Gusti: *leicht benommen winke winke machen*…
Bill: *sich streck und Beine vertritt*…. „Ahhhh….*rülps*….ups…*sich aufs Maul haut und ängstlich zu Tom schiel*….“
Tom: *verspätetes Bäuerchen nicht gehört hat, da nostalgisch Babykram zurück in Babytasche stopf*
Gusti: *zu Bill*… „Hättest du die Freundlichkeit uns zu erklären, WIESO IHR PLÖTZLICH ALLE SPINNT???“…*total konfus*
Georg: *Gusti auf Schulter klopf*… „Ganz ruhig, Alter….ganz ruhig…“
Bill: *seufz*…. „Schon gut…ich krieg selber auch bald die Krise…“
Georg: „Sag mir bitte nur eins; er wechselt dir nicht auch noch die Windeln…oder?“…*Angst vor Antwort hat*
Bill: *Georg hau*… „Natürlich nicht! Mama sagt ihm, dass das Frauensache ist…“
Georg und Gusti: 0_0
Bill: „NEIN!!! Sie macht’s auch nicht!!! *flüster*…aber irgendwie mussten wir ihn ja davon abbringen…“
Georg und Gusti: *ansatzweise beruhigt* ….
Bill: „Aber der Rest ist auch nicht besser…er hat ein Gitter um mein Bett gebastelt, damit ich nachts nicht davonkrabbeln kann!“
Georg und Gusti: *Vorstellung irgendwie witzig finden*
Bill: „Und eine Spielecke hat er auch eingerichtet!“
Georg und Gusti: *Grinsen unterdrücken*
Bill: „Aber das schlimmste…er hat alle Dates abgesagt mit der Begründung, dass er ja auf mich aufpassen muss und ist nun jeeeden Abend zuhause....“…*ächz*
Georg und Gusti: *nicht mehr zurückhalten können und losprust*
Bill: >_<…. „Ihr seid so gemein!!!“….*schmoll*
Tom: „Kommt mal in die Gänge man! Wir müssen proben!“
Bill: „Stress doch nicht sooo!“
Georg und Gusti: *immer noch Lachflash haben*
Tom: „Doch! Umso schneller wir hier fertig sind, umso schneller krieg ich mein Baby zurück!“….*voller Elan Gitarre installier*
Bill: *ächz*

Einige Stunden später:
Bill: *sing*…. „SCHREI!!! Bist du du selbst bist, SCHREIIII, und wenn es das letzte ist, SCHREIIII…“
*RING*
Tom: „Hahahaha! Stopp!!!“….*Gitarre hinschmeiss und Bill pack*
Bill: *heul* „Schon?“
Tom: „Gscht!“….*Bill Beine zusammenbind*
Georg und Gusti: „Ähm…das heißt dann wohl…bis morgen?“…*mit Toms verfrühte Vaterschaft nicht mehr mitkommen*
Tom: „Nein, ihr könnt auch mit uns in den Park kommen! Billy darf heute auf die Rutschbahn, weil er so brav war!“…
Bill: *vehement Kopfschüttel*
Georg und Gusti: *grins*… „Ok…“
Bill: >_<
Tom: *Bill knuddle*… „Oh mein Baby, wie hab ich mein kleines Baby doch vermisst! Gutschiguuuuu….“…
Georg und Gusti: *gröööl*
Bill: *nerv*ächz*wein*

lg

 
 
 
 

Privatunterricht mit den Zwillingen.

Die Eltern der zwei haben sich klammheimlich davongemacht, damit die Zwillinge mit ihrem neuen Privatlehrer so richtig reinhauen können….oder sie wollten einfach nicht Zeuge eines Doppelmordes werden.

Lehrer: „Also ihr zwei, heute werden wir uns mit Mathematik beschäfti…“
Bill und Tom: „BUUUUUUUUHHHHH!!!!“….
Lehrer: „Wie bitte?“
Bill: „Abgelehnt!“
Lehrer: „Ähm…aber das steht auf meinem Lehrplan…heute müssen wir Mathematik machen…“
Tom: „Pläne sind was für Schlaffis…du musst flexibel und für alles offen bleiben Alter…“
Lehrer: *kleiner Macho jetzt schon nicht mag*… „Also….ich übergehe eure Einwände, da ich klare Aufträge von euren Eltern erhalten habe…“
Tom: „…*hust* Weichei *hust*…“
Bill: *gröl*
Lehrer: >_<… „Also…das heutige Thema sind die trigonometrischen Funktionen…“
Bill: „Versteh ich nicht…“
Lehrer: „Wieso?“
Bill: „Das klingt unlogisch…“
Lehrer: „Ich hab doch nur mal den Titel genannt!“
Bill: „Ja, aber ich setze voraus, dass es unlogisch wird…“
Tom: *gröl*
Lehrer: *sich an Kopf lang, da langsam Migräne kommt*..... *räusper*… „Eine der wichtigsten Komponenten dieser Funktionen ist Pi und dessen Bedeutung im Einheitskreis…“
Bill: „Wer ist Pi?“
Lehrer: 0_0… „Eine Zahl?“
Bill: *denk*… „Und wieso hat sie einen Namen? Und wie groß ist sie?“
Lehrer: „Ähm…ja…also sie ist etwa 3.14…aber sie hat unendlich viele Stellen nach dem Komma, da sie eine irra…“
Bill: „Und wieso wird sie im Zählsystem nie erwähnt?“
Lehrer: „Was?“
Bill: „Ja wenn sie doch ein bisschen größer als 3, aber kleiner als 4 ist, müsste man so zählen; 1,2,3,PI,4,5,6 und so weiter…man kann sie doch nicht einfach übergehen!“
Lehrer: *total verwirrt ist*… „Do…doch kann man!“
Bill: „Wieso???“…*angriffslustig*
Lehrer: „Weil sie irrational und somit nicht wie die anderen Zahlen ist!“
Bill: „Hohooo….schämen Sie sich!“…*total entrüstet*
Lehrer: „Wie, was?“
Tom: „Also wirklich…*abschätzig*…und so was soll ein Vorbild sein?“
Lehrer: „Was???“….*nicht schnallt, wieso jeder weiß, wovon gesprochen wird, außer er*
Bill: „Sie können Pi doch nicht einfach ausschließen, nur weil sie anders ist! Das ist rassistisch!!!“ …*für die Rechter der unterdrückten Zahlen kämpf*
Lehrer: *sich Schweiß von der Stirn wisch*
Tom: „Hei…da gibt’s doch noch eine Zahl…“
Lehrer: „Oh Gott bitte nicht…“
Bill: „Welche?“
Tom: „Da diese…Zahl von der Eule oder so…“
Lehrer: „Was?“
Tom: „Ja sone…eulische Zahl oder so…hab ich mal aufem Taschenrechner gesehen….“
Lehrer: *sich an Kopf lang*… Oh welch Frevel an dem armen Euler…*Kopf schüttel*…das heißt die ‚eulersche’ Zahl abgeleitet von dem Mathematiker Leonhard Euler…“
Tom: >_<… „Ja genau die meinte ich….“….*Klugscheißer nicht leiden kann*
Bill: „Und wie groß ist die?“
Lehrer: „Etwa 2,71, aber sie gehört auch zu den irrationalen Zahlen und hat somit mehrer Stelle nach dem …“
Bill: „Also wird sie von euch gemeinen Ausschliessern auch ignoriert und einfach übergangen???“…*sich in mathematische Kampfstellung bring*
Lehrer: „Ähm…äh…..nun…äh….“….*Angst vor fauchenden Kätzchen mit Buckel hat*
Tom: „Also ich zähl die zwei jetzt immer mit!“…*entschlossen Arme vor Brust verschränk*
Bill: „Ich auch!!!“…*aufmüpfig Nase rümpf*
Lehrer: *verweifelt*… „Das könnt ihr aber nicht!!!“
Bill und Tom: „Wiiiiieeeesssooooo nicht???“….*quengel*
Lehrer: *schwitz*… „We…weil sie irrational sind!!! Das ist nicht dasselbe!!!“
Tom und Bill: „Sie sind sooo gemein! Die armen zwei können doch gaaar nichts dafür, und sie sollten sich schääämen und…“
Lehrer: „AAAHAHAHAHHAHHAHH!!!!“….*sich Haare raufend aus dem Haus rennt*
Tom und Bill: „JA RENNEN SIE, SIE FEIGLING SIEEEE!!!“….*mit erhobenen Fäusten hinterherdrohen*

Am Abend:
Mama und Papa K. kommen nach Hause und finden ihre Zwillinge vor der Glotze.
Mama K.: „Und? Wie war’s?“
Tom: „Na ja geht so…“
Papa K.: „Was habt ihr denn heute schönes gelernt?“
Bill: „Wir können jetzt richtig auf 10 zählen!!!“….*stolz über Neuigkeit ist*
Mama und Papa K.: 0_0… „Ach….jahaha?“….*sich langsam Sorgen machen*
Bill und Tom: „Ja! 1, 2, Eulenzahl, 3, Pi, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10!“….*strahl*
Mama und Papa K.: O_o
Mama K.: „Se…sehr schön Jungs…*Hilfsorganisation für Eltern gegen Drogen anrufen will* und wo ist der Lehrer?“
Tom: „Der is’ irgendwann man schreiend weggerannt…hat irgendwas von ‚Psychopaten’ und ‚Wildern Kreaturen’ rumgeschrieen…“…
Mama K.: „Ach…..ok….ich mach dann mal das Abendessen…“….*in Küche verreis*
Papa K.: „Ich helf ihr!“….*hinterher rennt*…..*flüster*… „Der wievielte Lehrer war das jetzt schon, den sie vergrault haben?“
Mama K.: „Der dritte…“
Papa K.: 0_0…. „Und die wievielte Stunde war das heute?“
Mama K.: „….die dritte….“…
Papa K.: *Kopf meets Wand*

lg

 
 
 

Wenn Mama K. mal krank ist…

Himmel und Hölle könnten sich zusammenschließen und die Erde vernichten, weil die langweilige Mitte eh niemand mag, aber nicht mal DAS wäre so schlimm, wie die neueste Katastrophe die jetzt über Tokio Hotel hereinbricht….
Mama K ist krank und muss das Bett hüten, während der Stiefpapa K. arbeiten gegangen ist. Das bedeutet Tom und Bill müssen den Haushalt schmeißen.
Tom: *kritisch riesigen Berg dreckiges Geschirr muster*
Bill: *sich beim Anblick fast übergeben muss vor Angst um seine Nägel*
Tom: „Hast du n’ Vorschlag?“
Bill: „Also…erste Krisenlösung war immer nach Mama schreien…“
Tom: „Fällt weg…sie ist endlich eingeschlafen…“
Bill: „Zweite Lösung ist Paps…“
Tom: „Fällt auch weg…“
Bill: „….tja…dann bleiben nur noch…“
Bill und Tom: *Blickwechsel*
Bill: „Neee…das können wir nicht machen…“
Tom: *mit Augen zum Trog mit dem dreckigen Geschirr zeig*
Bill: *seufz*… „Du rufst Georg auf dem Handy an und ich Gusti.“
Tom: „Ok…“…

Einige Minuten später:
Georg und Gusti: *ohne zu klingeln ins Haus stürmen*
Georg: „Was ist los?“….*schnauf*
Tom: „Seid ihr etwa gerannt?“
Gusti: „Ihr sagtet doch was vonem Notfall!“…*ächz*
Bill: „Ist es auch…“…*mit schlimmster Trauermiene seid Cats-Hauptdarsteller auf dreckiges Geschirr deut*
Georg und Gusti: *seufz*…
Gusti: „Wir hätten es wissen müssen…“
Georg: „Tschüss…bis irgendwann…“…*umdreh*
Bill und Tom: „GEEORRG!!!GUSTIIII!!“
Georg und Gusti: *nicht reagier*
Tom: „Wenn ihr uns nicht helfen wollt, helfen wir euch auch nie mehr!“
Gusti: *sich mit großen Augen umdreht*… „Wann bitte haben WIR je EURE Hilfe gebraucht?“
Tom: *Zähneknirsch*…. „Na ja äh….also….mir fällt da grad nix Konkretes ein, aber trotzdem!!!“
Bill: „Aber ich bin der Sänger der Band und somit bin ich der Chef und wenn ich sage, ihr sollt uns helfen, dann tut es gefälligst auch!“
Alle anderen: „DU bist WAS?“
Bill: *Schulterzuck*….„War nur n Versuch…“….*kleinen Starallürenanfall schon wieder bereut*…
Georg: „Also wenn ihr keine besseren Argumente habt…“
Gusti: *Georg kick*… „Psssst!“
Georg: „Was?“
Gusti: *flüster*…. „Fordere sie doch nicht auch noch heraus!“
Georg: „Was denn herausfordern?“
Bill und Tom: *Augen fangen an verdächtig zu blitzen*
Gusti: *seufz*… „Zu spät…“
Georg: O_o
Bill: „Gusti….willst du uns wirklich nicht helfen? Wir sind doch so hilflos ohne unseren starken und klugen Drummer…“…*Kätzchenschmuseblick aufsetz*
Gusti: //wieso bin ich nicht einfach schon vorher rausgerannt???//…*schwächelt schon*
Tom: „Georgchen…“…*Welpenschmuseblick aufsetz*
Georg: „NE!“…*vorgesorgt hat und ne Superschutzsonnenbrille aufsetz*
Gusti: „DAS IST UNFAIR!!!“…*beim Kätzchen schon am Hacken baumelt*
Georg: *smile*… „Selber Schuld…ich geh nicht mehr in deren Nähe ohne so eine in der Tasche zu haben…“
Tom: *gröl*… „Als ob dir ne kleine Sonnenbrille helfen könnte…“
Georg: „Ich denke schon…“
Tom: „Echt?“
Georg: „Ja.“
Tom: „Bist du absolut sicher?“….*näher komm*
Georg: „…äh….ja.“…*sich nicht mehr wohl fühlt*
Tom: „Absolut und total überzeugt?“
Georg: „Wieso kommst du näher?“….*misstrauisch*
Tom: „Hm?“…*auf ‚Welpenschmuseblick kombiniert mit schiefer Köpfchenhaltung und grooossen, fragenden Bambiaugen’- Level geht*
Georg: *nicht funktionierende Sonnenbrille verfluch*… „Äh…ich hab gefragt, *zurückweich*…wieso du…AAAHHH!!!“….*über Küchenstuhl gefallen ist*
Tom: „Hast du dir was getan?“…*besorgter Bambiblick aufsetz*
Georg: *Sonnenbrille wegschmeiss*… „HAU AB!!!“
Tom: *Schmollbambiblick aufsetz*
Georg: „Ich bleibe, aber hör auf so zu gucken!!!“
Tom: *smile*…. „Ey cool Alter! Also los! Hopp…beweg deinen Arsch!“….*wieder auf cool-Modus switsch*…
Georg: *sich vornimmt Augen der Organspendeorganisation zu geben*
Gusti: *hat in der Zwischenzeit schon mal angefangen abzuwaschen*…
Georg: „Du bist echt schwach Gusti…“….*Kopf schüttel*
Guti: *sich mit ultrasexy, quietschgrünen Gummihandschuhe umdreh*… „Wer von uns beiden liegt am Boden?“
Georg: „Halt die Klappe.“

Einige Minuten später:
Tom: „Also…wir sind dann weg!“
Bill: *aus der Küche* … „Ok…aber vergesst ja nichts auf der Liste!“
Georg: „Wie schwer kann es wohl sein, einkaufen zu gehen…“
Gusti und Bill: *in Küche hock und gröl*

Mama K. hat den Jungs am Morgen eine Einkaufsliste gemacht und nun wurde entschieden, dass Gusti und Bill weiter die Küche aufräumen, während Georg und Tom einkaufen gehen…wer sich nun fragt, wieso Bill freiwillig lieber aufräumt, statt einkaufen zu gehen, wird es in den nächsten Zeilen erfahren…

Im Einkaufscenter:
Georg: „Wollen wir Einkaufswagen nehmen?“
Tom: „Ey Alter das ist doch was für Schwächlinge oder schwangere Hausfrauen…“
Georg: „Ok…hab nix gesagt…“
5 Minuten später:
Tom und Georg: *schlepp*….*ächz*….*stöhn*….
Georg: „Das nächste Mal verkleidest du dich als schwangere Hausfrau…klar?“….*Gefühl in den Armen verloren hat*
Tom: „Meinetwegen…“…*Arme durch Gewicht 10 cm länger geworden sind*
Georg: „Was steht als nächstes auf der Liste?“
Tom: *Liste hervorkramt*…. „Ähm….Famqons…“
Georg: „Wat?“
Tom: „Argh….Mama sollte mal leserlicher schreiben lernen…“…*Zettel dreht und wendet*…
Georg: *Sachen auch abstellt*… „Gib mal her…“….*les*
Georg: 0_0
Tom: „Was?“
Georg: „Da steht nicht Famqons, sondern Tampons zu Depp!“
Tom: „IIIIIIEEEEEHHHHH!!!“….*sich schüttel*… „Bist du sicher?“
Georg: „Kannst ja mal nach ‚Famqons’ suchen gehen…ich schlepp das alles aber nicht hinterher!“
Tom: *ächz*….*hätte auf innere Stimme hören sollen, dass was nicht stimmt, als Bill ihm fröhlich die Liste in Hosetasche gesteckt hat*
Tom: *genervt*…. „Und was machen wir jetzt?“
Georg: *Schulter zuck*… „Na was wohl…deine Mama braucht Tampons also kaufen wir ihr welche…“
Tom: „Öäääaaahhh….ich glaub ja eher, dass Bill die braucht…“
Georg: *Augen verdreh*…
Tom: *giggel*

Ein paar Minuten und 30 Gänge weiter hinten:
Tom: *krepiert*
Georg: *verflucht alle Sonnenbrillen der Welt auf ihre Unfähigkeit*
Endlich kommen sie vor einem 5 Meter breitem und zwei Meter hohen Regal an.
Tom und Georg: 0_0
Georg: „Äh….und welche sind jetzt die richtigen?“
Tom: „Pfff….was fragst du mich…“…*kritisch nach oben und unten, nach rechts und links schaut*
Georg: „Long, normal, ultra long, ultra strong, ultra sensitive…“
Tom: „Bitte hör auf alles auch noch aufzuzählen…“….*fast krepiert*
Georg: „Vielleicht sollten wir ne Frau fragen…“
Tom: „Ach…und was willst du sie fragen? Entschuldigen Sie bitte, aber welche Tampons bevorzugen Sie?“…*höhnisch*
Georg: „Hast du ne bessere Idee?“
Tom: „Die halten uns doch für Perverse, wenn wir nach der richtigen Tamponart fragen!!!“
Georg: „Stimmt….zwei männliche Jugendliche würden sie vermutlich einsperren….“…*Betonung auf ‚männlich’ legt*
Tom: „Was siehst du mich so komisch an?“
Georg: *smile*….
Tom: „NEEEE!!!“
Georg: *Tom pack*
Tom: „HILFE! ICH WERDE ÜBERFALLEN!!!“
Georg: *Cap klaut*
Tom: *wein*… „Gib mir sofort mein Cap zurück!!!“
Georg: „Nix da…erst wenn du ne Frau gefragt hast…Tomilinchen…*smile*….“
Tomilinchen: „Ich will aber niiiicht!“
Georg: „Na schön…dann erklärst du aber deiner Ma, wieso sie im nächsten Monat…“
Tom: „SCHON GUT!!!“….*es nicht hören will*….
Georg: „Schau dort…steht grad eine…hat sogar fast das gleiche Alter wie deine Ma…*Tom schubs*… na los!“
Tom: *störrisch*… „Ich hasse dich!“
Georg: „Ne…wir hassen Bill und Gustav…“
Tom: *denkt*… „Stimmt, die auch!“….*losgeht*
Georg: *sich hinter nächstes Regal versteck*

Tom: „Entschuldigen Sie bitte…“….*zitter*
Frau: „Ja?“…*überfreundlich lächel*
Tom: „Ähm….ich äh….ich weiss nicht so recht, welche von diesen….*auf Regal deut*…Dingern ich nehmen soll…“….//Bill ist so was von tot//…
Frau: *Augenbrauen hochzieht*… „Du wirst doch nicht jetzt erst deine Periode bekommen haben? Wie alt bist du? 16?“
Tom: *beim bösen Wort mit ‚P’ fast austickt*… „Äh hähä…nein natürlich nicht! Hab sie schon mein halbes Leben…“
Frau: *Augenbrauen runzel*
Tom: „Ähm….also ich meine, ich hab sie schon lange…//ich muss dran denken noch Schaufel und Leichensack zu kaufen, damit ich Bill immerhin in unserem Garten vergraben kann//…a…aber ich hab vorhin immer diese….diese…anderen Dinger benutzt…“….*sich bald übergeben muss*….
Frau: „Dinger? Du meinst Damenbinden?“
Tom: *krepiert*… „Genau…“….*ächz*
Georg: *ebenfalls krepiert, allerdings vor lachen*
Frau: „Also gut, dann würd ich dir die Soften empfehlen, damit du keine Probleme hast, da du sie vorher nie benutzt hast und du solltest noch…ähm…Mädchen?“
Tom: *sich in nächster Ecke übergibt*
Frau; „Also Schätzchen….*Rücken massier*….du brauchst doch keine Angst zu haben….das erste Mal ist immer komisch, aber man gewöhnt sich sehr schnell dran und….ähm…Mädchen?“
Tom: *schon Blut spuckt*
Frau: „Ähm...ich würde vorschlagen, du suchst einen Arzt auf …“
Tom: *spuck*…. „Wieso?...*würg*….soll der sie mir auch noch einführen oder was?“…*nicht mehr kann*
Frau: „Ich meinte einen Psychiater…“
Tom: *drop*

Einige Minuten später:
Tom konnte die überfreundliche Dame davon überzeugen, dass er doch lieber bei den….anderen Dingern bleibt und hat jetzt einfach von jeder Sorte eine Packung eingepackt.
Georg: *ächz*… „Also ich fand meine Lösung besser…“….*Korb voller Tamponschachteln zu verstecken versucht*…
Tom: „Halt die Schnauze…“….*Korb mit Tamponschachteln hinter sich herschleift*…

Bei der nächsten Ecke:
„Haaaalllooooo Tooooom!!!“
Tom: *erstarrt*…„Oh bitte nicht….“…
Georg: „Wer ist das?“
Tom: „Meine Ex…“…*Tamponkörbchen hinter Rücken stell*
Georg: „Ou…//heißer Feger…//…“….*Tamponkörbchen hinter Tom stell*
Ex-Freundin: *angetrabt kommt*… „Na wie geht’s denn so?“…*flöt*
Tom: *lächel*… „Tooolll…wie immer…“..
Ex: „Was hast du denn Schönes eingekauft?“…*nach Körchen lugt*
Tom: „Ähm…nichts wichtiges….*Schritt nach hinten macht*… „AAAHHH!!!“….*über zweites, sprich Georgs Körbchen fällt*….
Ex: 0_0
Tom: *in Körbchen hockt inmitten der herumliegenden Tamponschachteln*
Ex: „Tom? Willst du mir nicht was erklären?“…*kritisch, da glaubt mit nem Perversen zusammen gewesen zu sein*
Tom: „Hm???...*langsam durchdreht*…. Ach das….die sind für meine Schwester…“
Ex: „Du hast keine Schwester…nur Bill und der ist dein Bruder!“…*stolz ist, da eine der einzigen aus Dorf ist, die das weiß*
Tom: „Ohohoho….glaub mir…wenn ich heute nach Hause komme, kastrier ich ihn und DANN darf ich ihn mit Recht meine SCHWESTER nennen…“…
Ex: 0_0
Georg: 0_0
Tom: *PsychoDoktorFrankensteinblick aufsetz*…..

Wieder daheim:
Haustüre: *RUMS*
Einkaufstaschen: *lernen fliegen und RUMS*
Tom: „Oh Bruderheeeeerz…“…*Hände reib*
Georg: „Guuuuuustiiiiiiii….“…*Ärmel hochkrempel*
Gustav: „Ähm…Bill? Ihr habt hier doch sicher nen Hinterausgang?“
Bill: „Natürlich….“
Gusti: „Guuut…“
Bill und Gusti: „AAAAAAAAAAHHHHHHHHHH!!!!!!!“….*davonstürmen*

lg

 
 
 

Th trifft Blutspender

Unserem Bluti kitzeln einige Fragen an die Jungs, vor allem an Bill, auf der Zunge und so macht er sich auf den Weg, um mal n’ bissel Objektivität und gutes Benehmen auf ein TH-Konzert zu bringen….(er betritt Raum erst NACH Konzert, da sonst traumatisiert wird).

Allerdings ist er das nun auch durch das grausige Bild, das sich ihm da bietet…
Tausende, kreischende und weinende Gören, die trotz den zig Bodyguards versuchen an die Jungs von Th ranzukommen, die sich hinter die Bühne versteckt halten.

Bluti geht mal gaaanz cool durch die Menge, boxt sich den Weg frei und kommt schließlich bei einem der Muskelprotzen im Anzug, sprich Bodyguard, an. Er quatscht was von wegen wichtiges Pressegespräch und wird mit wehenden Fahnen über die Absperrung geschmissen, bevor die Mädels hinter ihm ihn erwischen und erwürgen können…(haben Kill Bill-Druck auf Rückseite vom T-Shirt entdeckt).

Bluti: *such*such*such*….
Irgendwo weiter hinten vernimmt man lautes Gegacker…
Bluti: //Das muss Bill sein…//…*dem Gegacker folgt*
Und tatsächlich. Zwei Sekunden später steht er Angesicht zu Angesicht seinem liebsten Hass-Hobby gegenüber.
Bill: „Hi, willst du ne Autogrammkarte oder was machst du hier hinten?“
Bluti: „Um Gottes Willen bloß nicht!“….*sich mit Händen und Füssen gegen angebotene Autogrammkarte wehrt*
Bill: >_<…. „Was willst du dann?“
Bluti: „Dir ein paar Fragen betreffend deiner ohrenbeleidigenden Stimme und deiner Straßenköterband stellen…“
Bill: *nur das mit ohrenbeleidigend gehört hat*…(der Junge ist schließlich Egomane hoch3)…. „Willst du mich ärgern?“….*Kampfkrallen ausfahr*
Bluti: *smile*… „Funktioniert’s?“
Bill: >_<

Tom: *kommt angedackelt*… „He was geht denn hier ab?“
Bluti: „Gscht! *Tom nicht ansieht, sondern nur flache Hand als Stoppzeichen vors Gesicht hält*…mit Leuten, denen das Gehirn in Zopfform aus dem Hinterkopf quillt, red ich nicht!“
Tom: O_o
Bill: *denk*… „Dann muss er aber recht viel Hirn haben…“….*auf Riesenbusch, sprich Toms Haare deut*
Bluto: //Oh Mist…Eigentor!//….*auf Zunge beiß*…. „Na ja egal, ich würd mich gern mit dir …*auf Bill deut*…ALLEIN unterhalten…“
Tom: *Bluti auf schwarze Liste setz*… „Das läuft nicht Alter…*obercool*…uns gibt’s nur im Doppelpack!“
Bluti: „Ach…zwei zum Preis von einem?“….*laut denk*
Bill und Tom: „Hä?“
Bluti: *räusper*… „Ach nix…“
Tom: *Bluti weit oben in schwarze Liste einschreibt*… „Also was jetzt? Wenn du Fragen hast, dann stell sie uns beiden…“
Bluti: „Jahaha…das wird schon passen, was? Schließlich denkt ihr auch nur mit einem Hirn…“….
Bill und Tom: „Was?“
Bluti: *auf Zunge beiß*….//böser Bluti, böööse…halt dich mal zurück Mensch!!!//….*Eigentherapie betreibt* ….ohohoh…sieh mal die Tussi dort! Hat die 80D oder F bei der BH-Größe?“
Tom: „Wo, was, wie, wo?“…*such und Bill vergisst*
Bluti: „Dankeee….“….*Bill über Schulter schmeiß –das Skelett im Bioraum hat mehr Kilos, daher einfach zum transportieren- und abhau*
Bill: „Aaaahahahahahhahah!!“
Tom: „Was, wie, wo?“…*immer noch Busenwunder such*

Im nächst gelegen Keller.
Bluti: *Bill in Hundekäfig sperr*
Bill: „Buhuhu…lass mich raus! Aua…“…*sich Nagel am Schloss geschlissen hat*
Bluti: *es sich vor Käfig gemütlich mach und Bleistift und Notizblock zück*… „Also Billy….fangen wir an…wo und wann wurdet ihr gecastet?“
Bill: „Hä? Wir sind nicht gecastet!“
Bluti: *schreib*… „Also vor zwei Jahren in einem abgelegenem Industriegebäude…“
Bill: 0_0… „Hei das hab ich doch gar nicht gesagt!!!“
Bluti: „Lala…ist doch Wurst…eure Fans glauben mir eh jeden Mist, den ich verzapfe…ach ja….*in Tasche kram*…muss ja noch n’ Beweisfoto machen…Bitte lächeln!“…*KNIPS*
Bill: „AU!“…*blind von Blitzlicht ist*

Bluti: „Also weiter….*nächste Frage such*….ah ja, wisst ihr eigentlich, wie blöd eure Fans sind? Ich muss es wissen, ich hab mit ihnen telefoniert…“
Bill: „Wieso telefonierst du mit unseren Fans?“
Bluti: „Ich hab gesagt, es wäre deine Nummer und sie in ein öffentliches Forum gesetzt…10 Minuten später hatte ich kein Privatleben mehr, dafür einen irreparablen Ohrenschaden…“
Bill: 0_0… „U…und was hast du denen gesagt???“
Bluti: „Och hm…so Sachen halt…dass ich, respektive du, schwul bist und dass ihr euch nächstes Jahr auflöst…etc…“
Bill: O_O…. „U…und was haben die darauf gesagt?“
Bluti: „Haben weitergekreischt und fanden alles SÜÜÜÜÜÜÜSSSSSS und TOOOOOLLLL…“
Bill: *langsam Glaube in Fans verliert*
Bluti: „Ach ja und in einem TH-Forum hab ich einen eigenen Fanclub und man betet mich als Gott an!“
Bill: „DICH? Wieso?“
Bluti: „Wie ich schon sagte…euere Fans sind bescheuert....“….*gelangweilt auf Papier rumkritzelt*

Plötzlich…
*RUMS*
…fliegt die Kellertür auf…und ihm Rahme steht….
Tom: „HEI!“
Bill: *freu*
Bluti: „Och neee…“….
Tom: „Lass sofort meinen Bruder da raus!“
Bluti: *unbeeindruckt*…„Und was wenn nicht? Fängst du dann an zu heulen und rufst nach deinem Manager, damit er dir sagt, was du als nächstes tun sollst?“
Tom: *Psychogrins*… „Nee...hab da was viiieeel Besseres und Effektiveres….“
Bluti und Bill: *großes Fragezeichen*
Tom: *nimmt langsam seine überdimensionale Waffe hinter Rücken hervor…“
Bill: >_<
Bluti: O_O
Tom: „Na? Wo sind denn jetzt deine dummen Sprüche?“
Bluti: „Nein…Tom…lass das….komm schon…war doch alles nur Spaß….*zitter und klägliche Versöhnversuche startet*….“
Tom: „Hm? Ich kann dich nicht verstehen?“…*sich gemächlich unschlagbare Waffe umlegt und bereit mach*
Bluti: *verzweifelt*… „Bitte nicht….*fleh*…“
Tom: *Siegersmile*….„Zu spät!“….*volle Pulle anfängt seine Gitarre zu rocken*
Bluti: „AAAAAAAAAHHHHHHHHH!!!! *aufspring und um sein Leben…ähm…um seine Ohren rennt*

Tom: „Ha…den wären wir los…“….*Bill aus Käffig befrei*
Bill: *leicht angesäuert*… „Was sollte das grad eben?“
Tom: „Hei…das ist unsere einzige und unschlagbare Waffe gegen die Anti-Th’s….unsere MUSIK!“….*saumäßig stolz auf seinen Terminator-auf-Extasy Auftritt ist*
Bill: „Sollte mich das jetzt aufmuntern?“
Tom: >_<… „Ey…da rettet man dich und kriegt nur dumme Sprüche zu hören…“…*beleidigt*
Bill: „Hast ja auch lange genug gebraucht!“
Tom: „Hättest ja einfach anfangen zu singen müssen, dann wär’ er noch schneller weggerannt!“
Bill: *Tom Gitarre über Kopf zieht und beleidigt davonstampf*
Tom: „Dumdiduuuuu hulohuuuuu….“….*wieder die Vöglein zwitschern sieht*

lg

 
 
 
 
 

Wie die Cometverleihung auch hätte ablaufen können….

Ansager: „Und den Preis für ‚Best Newcommer’ überreicht Oliver Plocher!“
Oliver Plocher: *winke winke und lächel*… „Hallo meine Lieben….“
TH: *sitzen in der Starecke und warten auf Ergebnis*
Tom und Bill: *sich in hinterste Ecke verkriech*
Tom: *murmel*murmel*murmel*
Georg: „Tom? Was murmelst du da?“
Tom: „Ich bete…“
Gustav: „Damit wir den Comet bekommen?“
Tom: „Nein…damit wir ihn eben NICHT bekommen!“
Gustav und Georg: >_<
Georg: „Hast du wieder zuviel an Bills Haarspray geschnüffelt?“
Tom: *Georg kick*… „NEIN! A…aber wenn wir gewinnen….müssen wir….dorthin….*auf Bühne deut*…“
Gustav: „Na und? Der Plocher hat ne große Fresse, aber nix dahinter…seit wann hast du vor dem Angst?“
Bill: „Nicht vor dem…aber ….wenn wir gewinnen…müssen wir….dort vorbei…“….*auf vordere Star-Sitzbänke zeig*
Georg und Gustav: *rüberschiel*
US5: *freu und winke winke*
Gustav: 0_0….*Bill und Tom in die Arme spring*
Georg: >_<…. „Ihr seid so Schwächlinge….“
Bill: „Ja klar! DU hast ja keine Probleme mit denen!“
Georg: *Mister cool*… „Ne….hab ich nicht…ich stell mich auch nicht so blöd an wie ihr…“
Bill, Tom und Gustav: >_<
Bill: „Na warte….“….*Handy zück*

*PiepPiep*
Richie: „Hm?“….*Handy hervornehm*….*les*….



Richie: 0_0… *verwirrt zu Bill lug*
Bill: *Kopf schief hält und Kätzchenschmuseblick aufsetz*
Richie: *Herzchen droht aus Brustkorb zu springen*…. „Hach….*seufz und schwach wird*…*auf Handy schreib: Ok*
Bill: *SMS krieg*…..*SMIIIIILE*

Oliver Plocher: *blablabla*…. „…und die Gewinner sind…..*Spannung aufbaut*…..*Umschlag öffnet*…..*seufz*….“
Fans: *ausrasten*
Oli: „…*lol*…also die Gewinner sind, wie könnte es auch anders sein…..TOKIO HOTEL!!!“
Fans: „JAAAAAAAAAAAAAAA!!!!“….*kreisch und ausrast*
Georg und Bill: „JAAAA!!!“….*freu*
Gustav und Tom: *aneinander klammer und wein*… „NEIEHEHEHEIIIIN!!!“
Tom: „Hei! *Bill kick*….seit wann bist du übergelaufen???“….*die ganze Sache langsam als Krieg ansieht*
Bill: *grins*… „Ich hab vorgesorgt….ein Tipp: achtet auf Georg…“…
Gustav und Tom: *grosses Fragezeichen*

Th: *sich auf den Weg machen*
Georg: *geht cool voraus und winkt seinem Saufkumpan, Jay, zu*…
Bill: *giggel*
Tom und Gustav: *sich gegenseitig Halt geben und eng hinter Bill bleiben*
Plötzlich…
Richie: *springt vom Sofa auf, an Georgs Hals und…*….
*KNUUUUTSCH*
Georg: 0_0
Gustav und Tom: 0_0
Bill: *am Boden liegt*
Oli: „Ähm….hä….*räusper*….tja ähm…da soll noch einer behaupten, in Boybands wären nicht alle schwul…“….*schwitz*…
Fans: *klatsch*johl*Applaus*….(Anm: die Fans sind alles Sadisten… )…
Georg: *sich aus Richies Arme befrei*… „SPINNST DU???“…*auf Richie losgehen will*
Jay: *Georg in Luft abfängt*… „Hei, hei…komm wieder runter….“
Richie: *zu Bill*… „Was it ok like this?“
Bill: „Yeees….good boy Richie….“….*patpat*....
Richie: *strahl*
Georg: >_<... „Bill…“
Bill: „Oh, oh….“
Georg: „BIIIIL!!!“….*zum Tiger wird und ausschlägt*
Bill: „WAAHAHAH!!!“….*weghüpf*
*Riesengerangel bricht los*
Tom: „Scheiße!!!“
Gustav: „Was?“
Tom: „Hab Izzy aus den Augen verloren…wo ist dieser Psychopath bloß hi…AAAAAAHHHHH!!!“
Izzy: „Hei my love…“…*Tom pack*
Gustav: “Ähm....hei....”...*Tom retten will, aber Angst vor liebestollen Izzy hat*
Chris: „Hei Gusti….äh ich meinte Sklave….“….*smile*
Gustav: 0_0... *zu Tom*... „Sorry Tom….muss mich selber erst retten…“
Tom: *verkehrt auf Izzys Schultern hängt* … „Ok…“….*resignierend*
Gusti: „Danke Kumpel…man sieht sich…hoffentlich….*Chris in Taschen rumwerkeln sieht*….AAAAAHHHHH!!!“
…und das Chaos ist perfekt. Irgendwo fliegen TH-Jungs durch die Gegend und werden von US5-Jungs wieder aufgefangen, je nach Beziehung vielleicht auch gerade durchgeknuddelt wie ihn Toms Fall…oder es werden Sklaven-Affen-Glöckchen-Halsbänder verteilt wie in Gustavs Fall…oder es werden gerade kleine Kätzchen erwürgt, wie in Bills und Georgs Fall…
Oli: „Ähm…Jungs? Die Bühne ist hier….“….*sich n’ bissel einsam vorkommt*
TH und US5: *weiter rangeln*….irgendwo hört man noch ein verzweifeltes Jaulen von Tom und ein erstickendes Mauzen von Bill…
Oli: „Jungs…bitte….lasst mich nicht im Stich ….ihr kriegt auch n’ Keks von mir…*magersüchtige Jungs füttern will*….Gutschigutschiguuu…..“….*verzweifelt mit Keksen wedelt*

Nach einigen Minuten:
Th-Jungs: *schleppen sich mit letzter Kraft auf Bühne*
Georg: *Bill im Würgegriff hat und mitschleif*
Bill: *herzerweichendes Miau*
Tom und Gustav: *Bill ignorier, da der ja schuld an ganzem Theater ist*
Oli: „Ähm….ja….*Situation retten will/muss/sollte und Comet Georg entgegenstreck*
Georg: *misstrauisch muster*
Oli: „Komm schon….nimm ihn…und lass ihn *auf verbeultes Kätzchen in Georgs Arm deut* los….komm….komm….“….*Georg mit Comet locken will*
Georg: *langsam Bill aus Schwitzkasten lässt und Comet pack*
Oli: „Braaaav….*patpat*….ups….*Bill auffang und ans Mikro stell*….“
Bill: *total konfus mit mehr als einer abstehenden Strähne* …. „Ähm….ja…also….danke….äh ….ähm….*stotter*…was muss ich machen?“…*total durch den Wind*
Plötzlich…
*WOSCH*
Bill: *endgültig zu Boden geht, da von fliegenden Tanga erschlagen wurde*
Oli: *seufz und sich vornimmt, nie wieder mit TH auf der gleichen Bühne zu stehen*
Richie: *besorgt von Starecke her*….„Bill?“
Georg, Gusti und Tom: *GRÖÖÖL*

lg

 
 
 
 

Th zu Gast in der Schillerstrasse

Da die Jungs ihren Manager bei ihrem letzten Auftritt und darauf folgendes Massaker in der Regieabteilung ihren Produzenten ‚etwas’ verärgert haben, müssen sie als ‚Strafe’ zur Schillerstrasse gehen und sich dort mit den besten Comediens des Landes auseinander setzen.

Vorhang geht auf. Cordula sitzt auf dem Sofa und liest in einem Buch.
Tür: *RING*
Cordula: *fällt vor Schreck vom Sofa*.... „Ei….das geht aber mal gar nicht hä…*Popo reib*-…“….*aufrappel und zur Tür geht*
„HEIIIIIIII!!!“….
Cordula: *wird von Maddin, Ralf und Bernhard überfallen und halb zu Tode geknuddelt*…
Annette: *schreitet genervt hinter den drei Kuschelmonstern in die Wohnung*… „Hallo Cordula…ähm…Cordula?“
Cordula: *wieder auf Boden liegt, da Kuschelmonster zu stürmisch waren*… „GEHT VON MIR RUNTER!!!“….*um sich hau*
*es folgt das Comediensbegrüssungsritual*

Einige Sekunden später:
Ralf: „Ich hab durst!“….*in Küche geh*
Cordula: *sarkastisch, da ihr niemand hilft*….„Natürlich…bedien dich…“….*froh, das wenigstens wieder stehen darf *
Annette: „Bring mir n’ Bier mit!“
Cordula: >_<
Annette: *bemerkt Cordulas du-dumme-Kuh-Blick*… „Oh tut mir leid, Schätzchen…komm….setz dich…“….*humpelnde Cordula zum Sofa geleit*
Cordula: *sich quiekend hinpflanzt*
Tür: *RIIIING*
Cordula: „AAAAAAHHHHHHHH!!!!“….*wieder auf Boden liegt*…. „Wer auch immer das ist, ich erschieße diesen jemanden!!!“….*zur Tür trampel*
*Tür aufreiss*
Cordula: „Heiiii….*lächel*….“….*alle bösen Gedanken werden von einem stürmischen oh-wie-geil-sind-die-denn?-Monsun hinweggewischt*
Th: „Heiii….“…*zögerlich reinkommen, da vorhin noch irgendwo ne fluchende Furie gehört haben*
Bill, Georg und Gustav: *werden Opfer der drei Kuschelmonster*… „AAAAAHHHHHH!!!“
Tom: *hat sich rechtzeitig auf Stuhl gerettet und kickt nach jedem näher kommenden Comedien aus*

Nachdem sich alle etwas beruhigt haben, Cordulas halber Kücheninhalt auf den Wohnzimmertisch transportiert wurde, sind die Jungs irgendwo in der Wohnung verteilt und lenken ihre Nervosität mit Süssigkeiten-Futtern ab.
Endlich erbarmt sich Georg Uecker (Spielleiter) und gibt den ersten Auftrag an jemanden:

Georg Uecker: „Bill: Mach der nächsten Person, die nach einem Mohrenkopf langt einen Heiratsantrag!“
Publikum: *gröl*
Bill: 0_0… *schaut misstrauisch in die Runde*…*hofft auf Cordula oder Annette*
Bill sieht seine Chance, da Annette und Cordula auf dem Sofa –den Mohrenköpfen somit am nächsten- sitzen und plappern*
Plötzlich verschwört sich das ganze Universum gegen Bill und Annette ruft Tom zu sich (--> sie hat einen Narren an kleinem Bad Boy gefressen).
Tom: *kommt angedackelt und wird zwischen Cordula und Annette auf Sofa gezogen*
Bill: *kritisch Szene und vor allem Tom beobachtet*
Tom: *Blick über Tisch mit Süßigkeiten schweifen lässt*
Bill: *führt imaginäres Zwillingsgespräch*…. //ne Tom….sieh sie gar nicht erst an! Pfui! Weg! Mohrenköpfe sind ab jetzt tabu für dich!!!//
Tom: *Händchen ausstreck*
Bill: *mit Adlersaugen jede Bewegung verfolgt*
Tom: *Richtung Mohrenköpfe geht*
Bill: *Panik*
Tom: *innehält und zu Schokoladenkuchen schweift*
Bill: *Schweiß wegwisch*
Tom: *langsam ein Stück abschneidet*
Bill: *Adrenalinausschuss wieder in Griff zu bekommen versucht*….//Puh….Glück gehabt…//
Tom: *reicht Schokokuchen an Annette*
Bill: 0_0… *sieht wie Annette –die vorhin um Kuchen gebeten hat- sich bedankt*
Tom: *nickt und greift sich selber einen Mohrenkopf*
Bill: *drooop*
Publikum: *Lachflash*
Bill: *bettelnd fragend zu Georg Uecker sieht*
Georg Uecker: *winke winke macht*
Bill: *sich vornimmt Tom nach diesem Abend auf eine Mohrenkopf-Diät zu setzen*

Bill: *ächzend vor Sofa und somit Tom auf die Knie geht*
Cordula und Annette: *kritisch Bill muster*
Tom: *Mohrenkopf mampf*
Bill: „Tom…*jetzt schon lachen muss*….willst du….äh….würdest du…“
Tom: *kritisch Bills Akrobatiknummer muster*
Bill: *schwitz*… „….willst du mich heiraten?“
Cordula und Annette: 0_0
Tom: >_<
Rest der Truppe: *großes Fragzeichen*
Gustav (steht hinter Sofa): „Biiiilll!!! *zu Bill rennt und vom Boden wegzerren will*…DU IDIOT!!! HIER HAT’S DOCH ÜBERALL KAMERAS!!!“…*zerr, heb, hiev*…(der Arme konnte sich noch nicht von der Proberaum-Sache erholen)
Bill: „Wahahah….Gusti…*flüster*…das ist n’ Auftraaag…“…*mit Augen nach hinten zu Georg Uecker deut*
Gusti: „Oh…“…*von allen merkwürdig gemustert wird*… *lächel und Bill wieder vor Sofa leg*… „Sorry…nur…weitermachen…“…*sich verkrümelt*
Tom: *unsicher, da nicht weiß, was machen soll*… *an Bill*…„Du willst mich echt heiraten?“
Bill: *lächel*… „Ich muss, äh ja ich will!“
Georg Uecker: „Bill: Versuch ihn mit Schmeicheleien zu überzeugen.“
Bill: *genervtes-Kätzchen-Blick zu Uecker schmeiss*
Publikum: *vor lachen Atemprobleme kriegen*
Bill: *säusel*… „Ja äh…also….ich….*verzweifelt im Hirn nach Schmeicheleien sucht*….ja weißt du….deine wunderschönen, verfilzten…äh gedrehten Haare haben’s mir so angetan…“…*sich selber für den Quatsch schlagen möchte*
Tom: >_<
Georg Uecker: „Hopp…weiter…“
Bill: *schwitz*… „…und äh…deine tollen, überweiten Klamotten, die ich selbst nie tragen würde, aber an DIR sehen sie so geil aus….äh….“
Tom: *abwartend Arme verschränk*… (der Sadist findet das ganze langsam witzig)
Bill: „…und dein Mohrenkopf-verschmierter Mund macht mich ganz wild…“…*losgröl*
Publikum: *haben sich vor lachen eingepisst*
Tom: 0_0… *verschreckt Mund abwisch*
Bill: „Also nimmst du meinen Antrag an?“…*hofft auf ein ‚Nein’ sodass es weitergehen kann und alle den Mist vergessen*
Tom: *Sadistenader überwiegt Bruderliebe*… „Natürlich!“…*sich auf Bill schmeiß und knuddle*
Publikum: *Applaus*
Bill: *seufz*

Georg Uecker: „Bernhard: Du hast dich vor kurzem zum Priester weihen lassen und willst die zwei nun vermählen…“
Bernhard: *grins*… „Alle mal herhören! *auf Stuhl kletter*… da ich mich vor kurzem erst zum Priester habe weihen lassen….“
Rest der Truppe: „DU???“
Bernhard: *Einwand übergeh*… „….würde ich vorschlagen wir führen die beiden jetzt und hier in den Hafen der Ehe ein….ok?“
Maddin und Ralf: „Jaaaa!!! Und danach wird gefeiert!!!“…*mit Bier anstoßen*
Cordula und Annette: „Hach…aber wir brauchen doch noch ganz viele Sachen…“…*such und erste Vorbereitungen treffen*
Georg und Gustav: 0_0…*an dem ganzen nichts Witziges finden können, da immer noch unter Zwillingsaffaire-Schock stehen*
Tom und Bill: 0_0… *nach Hause wollen*
Publikum: *Applaus*Johl*klatsch*

Einige Minuten später.
Cordulas Wohnung wurde innert kürzester Zeit zum Hochzeitsschauplatz umdekoriert –sprich überall hängen WC-Rollen-Girlanden und Blümchen vom Garten verstreut- und die Anwesenden machen sich bereit. Annette und Cordula sind die Brautjungfern, Georg und Gustav die Trauzeugen (zwar gegen ihren Willen, aber sie hatten keine Chance). Bernhard mimt den Pastor und zu guter letzt spielen Maddin und Ralf die Verwandten des Heiratspaares (und machen dementsprechend Lärm).
Cordula: *hat endlich Brautstraus fertig dekoriert*… „Ha! Endlich…also….ähm….*zu Bill und Tom*… wer ist die Braut?“
Beide: „ER!“….*auf jeweilig anderen deut*
Annette: *denk*… „Tja…ich denke….da müssen wir losen…“
Tom: „Nene…das sieht doch jeder, dass ER die bessere Braut ist!“
Bill: „Paperlapap! DU hast doch die langen Haare!“
Tom: „Was hast du heute nur mit meinen Haaren?“
Annette: *schon zwei Schnipsel mit ‚Braut’ und ‚Bräutigam’ gemacht hat*… „Gscht…nicht streiten, sondern ziehen!“…*zusammengeknäulte Schnipsel hinhält*
Tom und Bill: *sich draufstürzen*
Tom: *freu*… „Ha! Wusst ich’s doch! Sogar das Schicksal ist meiner Meinung!“
Bill: „Ach meno…“…*wieder mal Weibchen sein muss*
Cordula: „Also das hätten wir….*Bill Sträußchen in die Hand drückt*…und jetzt hopp!“…*Bill und Tom vor Priester Bernhard schieb*

Bernhard: *hat Leinentuch um Schulter gelegt und steht auf Stühlchen, damit wenigstens ein bisschen erhaben wirkt*… „Meine sehr verehrten Damen und Herren…wir haben uns heute hier versammelt um…ou…*zu Bill und Tom*…wer nimmt eigentlich welchen Nachnamen an?“
Bill und Tom: >_<
Publikum: *lach*
Bernhard: *gröl*… „Also äh weiter…um die beiden hier anwesenden Tom und Bill Kaulitz miteinander zu vermählen.“
Ralf und Maddin: „JAAAA!!! Das Brautpaar lebe hoch!“…*mit drittem Bier anstoss*
Tom und Bill: *das ganze nicht mehr witzig finden*
Georg und Gustav: *das ganze misstrauisch verfolgen*
Cordula und Annette: *schon mal streiten, wer den Brautstrauß nachher fängt*
Bernhard: „Tom Kaulitz, möchtest du den hier anwesenden Bill Kaulitz zur Frau….äh…zum Manne, Junge, Mangafigürchen…was auch immer, nehmen?“
Tom: *zöger*
Georg Uecker: „Tom: Ja du willst!“….*Sadist ist*
Tom: *bösen Hundebaby-Blick schmeiss*… „Ja ich will.“
Bernhard: „Und du Bill, möchtest du Tom zum deinem rechtmäßig angetrauten Ehedings nehemen?“
Bill: *keine Chance gegen Gruppendruck hat*… „Ja…“
Publikum: *freu und klatsch*
Bernhard: „Ja und dann tati, tata…*Text nicht weiß*…wenn irgendwer etwas gegen diese Verbindung einzuwenden hat, soll er jetzt sprechen oder für immer seine bescheuerte Klappe halten*….
Tom und Bill: *hoff*
Absolute Stille im Raum. Man könnte sogar ne Fliege in die Ecke kacken hören.
Tom und Bill: >_<
Plötzlich…
Bill: *Handy in Hosetasche klingelt*… „Ja?“



Bill: „Ne…nein, nein….Tante Anny (man lese nach: Beim Treffpunkt)….das ist nur Spaß…nein, nein…“
Tom: *drooop*
Bill: *Tante Anny und ihre Sorgen abwürg*… „Kann weiter gehen…“…*endlich weg will*
Bernhard: „Ok…äh….wenn das so ist, dann erkläre ich euch hiermit zu….äh…Dings und Dings!“
Dings und Dings: >_<
Bernhard: *gröl*…*zu Tom*… „Du darfst das Brautdings nun küssen…“
Bill und Tom: 0_0
Georg und Gustav: „NEEEEEEIIIIIIN!!!“…*Tom und Bill in Schwitzkasten nehmen*….
Bill und Tom: „AAAHHHH!!! DAS IST DOCH NUR SPAAAASSS!!!“….*schlag*hau*kratz*

lg

Gratis bloggen bei
myblog.de